„Mehr Sicherheit im Mittelstand“

CyberForum 07.06.2016

Hackerangriffe, die das IT-Netzwerk oder zentrale Systeme eines Unternehmens lahmlegen, können Unternehmen empfindlich treffen und wirtschaftliche Schäden hervorrufen. Und laut Cyber Security Report 2015 wird mit der Industrie 4.0, also der intelligenten Vernetzung von Menschen, Maschinen und Produktionsprozessen, das schon jetzt äußerst ernstzunehmende Risiko von Angriffen sogar weiter steigen.

Um insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen vor Hackerangriffen zu bewahren und sie über Präventionsmöglichkeiten zu informieren, führt die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative gemeinsam mit Partnern jährlich den Tag der IT-Sicherheit durch.

Auch bei der diesjährigen Veranstaltung am 22. Juni werden wieder renommierte Experten referieren: Tobias Schrödel, IT-Sicherheitsexperte, Computerexperte im TV und erster Comedyhacker, befasst sich mit dem „Hacking für IT-Sicherheitsbeauftragte“. Um Cybercrime aus der Sicht des Landeskriminalamts geht es beim Vortrag von Jürgen Fauth, LKA Baden-Württemberg. Christian Telgen, Siemens AG, spricht über Industrial Security im Produktionsumfeld. Den Abschluss bildet ein Live-Hacking von André Domnick und Jörg Völker, Secorvo Security Consulting GmbH.

Ziel der Veranstaltung ist es, deutlich zu machen, wie wichtig ein professioneller Umgang mit dem Thema IT-Sicherheit ist und den Austausch von Erfahrungen unter IT-Sicherheitsverantwortlichen zu fördern.

Anmeldung unter http://www.tag-der-it-sicherheit.de/

Der 8. Tag der IT-Sicherheit wird veranstaltet von der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative, dem CyberForum e.V. und der IHK Karlsruhe.

Das Event wird unterstützt vom DIZ | Digitales Innovationszentrum und vom Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) und findet im Rahmen des Projekts Be Wiser statt, welches durch die Europäische Union im 7. Forschungsrahmenprogramm unter dem Förderkennzeichen 319907 gefördert wird. Be Wiser hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung über die Gefahren von CyberCrime aufzuklären.