Netpioneer ist neuer Partner des CMS-Herstellers Hippo

diva-e Netpioneer GmbH 14.11.2012

„Create Digital Miracles“ – unter diesem Motto steht das Open Source Content Management System von Hippo. Dies gilt künftig auch für die Kunden der Netpioneer GmbH: Durch die neu geschlossene Partnerschaft mit dem niederländischen Hersteller erhalten sie noch mehr Möglichkeiten bei der Wahl des richtigen Content Management Systems. Das CMS Hippo zeichnet sich durch offene Standards, Multichannel-Publikation für Web, Mobile und Social Media sowie Kontextsensitivität aus.

„Wir sind immer auf der Suche nach Lösungen, die Maßstäbe setzen und unseren Kunden neue Möglichkeiten bieten. Hippo ist mit seinem breiten Anwendungsspektrum eine optimale Ergänzung unseres Portfolios: Für kleinere Projekte ist die Community-Lizenz ideal, für umfangreiche Projekte steht die Enterprise-Lizenz mit Premium-Features und professionellem Support zur Verfügung“, sagt Dr. Joachim Weiß, Expert Berater bei der Netpioneer GmbH.

Mobile und Social Media
Hippo überzeugt durch eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche und die intuitive Bedienung. Das CMS unterstützt Mehrsprachigkeit, Multisite-Verwaltung und Multichannel-Publikation. Ein besonderer Fokus liegt auf Mobile und Social Media. So passt Hippo beispielsweise die Ausgabe des Contents für unterschiedliche mobile Endgeräte und Formate automatisch an. Interne Prozesse lassen sich über Workflows und mehrstufige Freigaben exakt steuern. Weitere Features sind eine umfassende Volltextsuche sowie eine facettierte Suche.

Personalisierte Inhalte durch Kontextsensitivität
Hippo ermöglicht es, Benutzern speziell auf sie zugeschnittene Inhalte anzuzeigen. Die Konfiguration erfolgt intuitiv über sogenannte Personas, welche auf die Zielgruppen von Internetauftritten abgebildet werden. So können zum Beispiel je nach Land, Region oder Interesse des Besuchers spezielle Angebote oder Inhalte angezeigt werden.

 
Open-Source-CMS mit hoher Skalierbarkeit
Erste Kundenprojekte auf Basis von Hippo hat Netpioneer bereits gestartet. Die Karlsruher Spezialisten für hochwertige Internetlösungen sind unter den ersten Hippo-Partnern im deutschsprachigen Raum. Weltweit ist das java-basierte Open Source CMS bereits mehr als 1.000 Mal installiert. Durch die gute Skalierbarkeit eignet es sich sowohl für kleinere Projekte als auch für Hochlastszenarien.

 

 

Über Hippo:
Wir bei Hippo glauben, dass digitale Technologien dazu da sind unser Leben ein bisschen besser zu machen. Hippo setzt Maßstäbe für Unternehmen, die ihrer Zielgruppe in Echtzeit relevante Inhalte anbieten möchten, und bildet die Basis für personalisierte Kommunikation auf allen Kanälen: Mobile, Social und Web. Wir wollen Innovation vereinfachen, damit unsere Kunden digitale Wunder vollbringen können. Dazu schaffen wir für unsere Kunden eine Plattform, mit der man gerne arbeitet, die leicht zu implementieren und offen für Neues ist.
Hippo CMS ist eine leistungsfähige Software für Unternehmen, die durch Flexibilität und Innovationskraft hervorragende Kundenerfahrungen liefert. Hippo CMS ist open source, 100 % JAVA und überzeugt durch seine schlanke Produktarchitektur, die auf Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistung ausgelegt ist.
Unser engagiertes zertifiziertes Partner Netzwerk bietet unseren Kunden weltweit herausragenden Hippo-Service. Wir sind stolz darauf, für Kunden wie Disney, Fidelity, Dolce & Gabbana, die Niederländische Polizei, Thomson / Reuters und die University of New York zu arbeiten.
Hippo hat seinen Sitz in Amsterdam (Niederlande) und Boston (USA). Neugierig geworden? Besuchen Sie uns unter www.onehippo.com