Neu in der RoundTable-Reihe: IT-Recht

CyberForum 13.05.2013

Nicht ohne meinen Anwalt – Lizenzfragen sind vor allem für junge Software-Unternehmen eine Hürde: wie muss ich meine Software richtig lizenzieren? Was muss ich beachten, wenn ich mein Produkt als Cloud-Lösung verkaufe? Und wie vermeide ich Haftungsfallen?

Rund um das Thema „Grundlagen der Software-Lizenzierung“ dreht sich der erste RoundTable der Reihe „IT-Recht“, der am 25. Juni im CyberForum stattfindet. Referent ist Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht Timo Schutt von der IT-, Urheber- und Medienkanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte in Karlsruhe. Der RoundTable richtet sich vor allem an Rechtslaien, die Software vertreiben bzw. vermarkten und sich das notwendige Know-how in der Lizenzierung aneignen wollen.

Am „runden Tisch“ werden rechtliche Basics zum Thema vermittelt. Anschließend wird erörtert, welche Erfahrungen die Teilnehmer bisher mit den Grundlagen des IT-Rechts gemacht haben, welche Probleme sie erlebt haben und welche Lösungsansätze möglich sind.

Die Veranstaltung bietet einen praxisorientierten, kurzweiligen Einblick und zeigt, wie spannend das scheinbar trockene Thema „IT-Recht“ sein kann. Vor allem soll deutlich werden, wie wichtig das Gefühl für rechtliche Fallstricke ist.
Der RoundTable ist kostenlos. Hier geht’s zur Anmeldung.