Neuer RoundTable: Softwareentwicklung

CyberForum 25.10.2010

25. November 2010: NEU - RoundTable „Softwareentwicklung“ - NEU

Diese neue RoundTable-Reihe richtet sich an vorrangig alle Geschäftsführer, IT Leiter und Leiter Softwarenentwicklung, die mehr über nachhaltige und vor allem kostenoptimierte und wirtschaftliche Lösungen im Bereich der Softwareentwicklung erfahren wollen.

Gleich ab dem 1. Termin dabei sein und Themen und Schwerpunkte dieser neuen Reihe selbst mitbestimmen!

Eine enge Verzahnung von IT- und Business Prozessen ist heute mehr denn je entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens.

Doch wie wirkt sich eine IT auf Ihre Geschäftsprozesse und damit auf Ihren Geschäftserfolg aus, wenn diese auf einmal nicht mehr optimal funktioniert? Bei kleineren Unternehmen ist schon eine Störung des Webshops oder Mailsystems ein Problem, bei größeren Unternehmen wirken sich Probleme im Bereich Bestellwesen oder Kundenverwaltungssysteme gleich um ein vielfaches schlimmer aus.


Denn nicht nur der Ausfall der Arbeitszeit der betroffenen Mitarbeiter, auch ein eventuell verloren gegangenes Geschäft durch den Ausfall einer Bestellung oder der Vertrauensverlust durch die Kunden sind wichtige Faktoren bei der Bewertung der entstehenden Kosten. Alleine die Störung einer Anwendung von einer Stunde kann, je nach Geschäftsrelevanz der Anwendung, Kosten in Höhe von mehreren zehntausend Euro verursachen – für ein mittelständisches Unternehmen fast nicht zu verkraften.
Die Gründe für solche Störungen können dabei sehr vielfältig sein, doch meist sind Wartungsarbeiten und Anpassungen in den Systemen oder Applikationen für die Behinderung des Tagesgeschäfts verantwortlich.
Es ist daher unerlässlich, sich schon bei der Planung eines neuen Geschäftsprozesses Gedanken darüber zu machen, wie dieser zukünftigen Veränderungen angepasst bzw. wie die innere Qualität der Anwendung gesteigert werden kann. Der Fokus sollte dabei vor allem auf der Wartbarkeit, Evolvierbarkeit und natürlich Wirtschaftlichkeit liegen.

Mit dieser Vortragsreihe sollen Ihnen Wege aufgezeigt werden, wie Sie Ihre Geschäftsprozesse individuell, effizient und vor allem nachhaltig umsetzen können. Schwerpunkte bilden dabei:

• Wie sich eine nachhaltige Softwareentwicklung wirtschaftlich für Ihren Unternehmenserfolg bemerkbar macht
• Wie Softwareentwicklung auch und gerade heute noch professionalisiert werden kann
• Wie man durch moderne Softwareentwicklung die innere Qualität einer Anwendung deutlich erhöhen kann

Der Referent Sebastian Betzin ist Vorstand der generic.de software technologies AG in Karlsruhe und dort für den Geschäftsbereich Software Engineering verantwortlich. In dieser Position ist er für die technologischen Innovationen und die Weiterentwicklung der Produkte und Lösungen von generic.de verantwortlich.

Im Anschluss an den Einstiegsvortrag (30 min) ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden!

Eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie einige Werktage vor dem Veranstaltungstermin.

Datum: 25.11.2010 
Uhrzeit: 17.00 - 19.00 Uhr 
Ort: Seminarraum in der Hoepfner-Burg (1.OG), Haid-und-Neu-Str. 18