ObjektForum Stuttgart

andrena objects ag 18.02.2015

Was verbirgt sich hinter AOP (aspektorientierte Programmierung)? Ist AOP wirklich die Lösung für die Probleme, auf die die Objektorientierung keine Antwort hat? Auf diese – und inhaltlich verwandte Fragen – gibt das erste ObjektForum 2015 in Stuttgart Antworten. Referent Oliver Böhm bietet mittels AspectJ (einer aspektorientierten Erweiterung von Java) und einigen Beispielen einen Einblick in die Denkweise und Begriffswelt von AOP. Er verdeutlicht, wie AOP helfen kann, die Grenzen der Objektorientierung zu überwinden und die Qualität von Programmen zu verbessern. Und natürlich kommt auch die dunkle Seite von AOP zur Sprache.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum direkten Austausch bei Snacks und Getränken. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Daten:

„AOP by Examples“

Referent: Oliver Böhm

02.03.2015, ab 18:30

 

Die Anmeldung finden Sie hier:

www.andrena.de/event/objektforum-stuttgart-maerz2015