OOP 2013: Nachhaltige .NET-Entwicklung mit generic.de

generic.de software technologies AG 13.12.2012

Vom 21. bis 25. Januar 2013 treffen sich wieder Softwarearchitekten und IT-Entscheider aus ganz Europa auf der OOP. Es werden zahlreiche internationale Experten zu aktuellen und praxisnahen Softwarethemen erwartet. Ein wichtiges Thema dabei ist auch die Nachhaltigkeit in der Softwareentwicklung. Mehr denn je richtet sich die Aufmerksamkeit auf den dauerhaften Nutzen modern entwickelter Software. An Stand 4.4 gibt generic.de Einblick, welches Wertesystem sich hinter Clean Code Development verbirgt und warum die Orientierung daran die Professionalität in der Softwareentwicklung steigert. Als eines der ersten Softwareunternehmen Deutschlands richtet generic.de seine gesamte Entwicklungsleistung nach den Prinzipien der Clean-Code-Developer-Initiative aus. Interessenten können außerdem beim .NET-Spezialisten für kundenindividuelle Softwarelösungen ihre eigene maßgeschneiderte App für Windows 8 gewinnen.

Weiter Informationen zu generic.de unter www.generic.de und zur OOP unter www.sigs-datacom.de/oop2013/oop2013.html.


Über die generic.de software technologies AG:

Bei der generic.de software technologies AG sorgen IT-Profis für die Entwicklung kundenindividueller Softwarelösungen und die Überwachung sensibler IT-Prozesse.

Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügen wir über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Unsere maßgeschneiderten, am jeweiligen Bedarf orientierten Softwareprojekte realisieren wir auf Grundlage von Microsoft .NET. Als eines der ersten Softwareunternehmen in Deutschland richten wir unsere gesamte Entwicklungsleistung nach den Prinzipien von Clean Code aus, einem Wertesystem für qualitative, verständliche und einheitliche Programmierung.

Im Geschäftsbereich Systems Management bieten wir professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie NetIQ AppManager oder Microsoft Systems Center Operations Manager 2007.

Zusätzlich entwickeln wir innovative Eigenprodukte wie ChartBooster und QDB AddOn, die bestehende IT-Systeme effektiv ergänzen oder sie um neue, zielgerichtete Funktionen erweitern.

Pressekontakt:


generic.de software technologies AG


Frau Juliane Conte

Marketing Manager

Zeppelinstraße 15

76185 Karlsruhe


Telefon: +49 721 61 90 96-0

Telefax: +49 721 61 90 96-99

E-Mail: juliane.conte@generic.de

Web: www.generic.de