ping24/7 GmbH präsentiert auf der TV Komm. 2011 ihr Web-TV Shopsystem

ping24/7 GmbH 09.02.2011

Wie man mit „conneptTV“ seinen Web-Shop ins Fernsehen bringt, zeigt die ping24/7 GmbH auf der diesjährigen TV Komm. Hybride Plattformen und welche neuen Möglichkeiten die hybride Technik bringen wird, ist das Schwerpunkthema des Bewegtbildkongresses vom 28. Februar bis 01. März in Karlsruhe. Die deutsche Webagentur ping24/7 hat schon früh auf diese Technik gesetzt und war mit ihrem Web-TV Shop www.hoerbuch-direkt.tv der erste Anbieter, der Shops auf webfähigen Fernsehern einsetzte. Der dafür entwickelte Kaufprozess macht das Einkaufen über den Fernseher sehr einfach. Per Fernbedienung kann der Nutzer das Produkt auswählen und durch Eingabe seines connept-ID Passwortes direkt im Onlineshop bestellen. Wie man auf internetfähigen Fernsehern zukünftig seine Produkte verkauft und wie einfach der Kaufprozess mit der connept-ID ist, das können TV Komm Besuchern am 28. Februar und 01. März ausgiebig testen.

 

Die ping24/7 GmbH präsentiert sich auf der TV Komm zusammen mit ihrem Partner der Philips GmbH.

 

Über die TV Komm. 2011

Die TV Komm. 2011 wird von der Karlsruher Messe und Kongress GmbH (KMK) veranstaltet und von der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und Kabel BW maßgeblich gefördert. Der Bewegtbildkongress bietet bereits zum vierten Mal hochkarätige Referenten und Workshops zum Thema Bewegtbild und Kommunikation in der Internethauptstadt Karlsruhe, dem Zentrum der TechnologieRegion. Zielgruppe des Kongresses sind Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsführung, Führungskräfte, Top-Manager und Praktiker von Kabelnetz-, IPTV- und Satellitenbetreibern, Radio- und TV-Sendern, Medienhäusern, Produktionsfirmen, Unternehmenskommunikatoren, Vermarkter, Marketingexperten, Strategen und Beratungs-unternehmen. Mehr Informationen unter www.tv-komm.de