ping24/7 präsentiert seine HbbTV-Lösung auf der ANGA Cable

ping24/7 GmbH 13.04.2011

Hybrid TV wird auf der diesjährigen ANGA Cable vom 3. bis 5. Mai in Köln ein Topthema sein. Auf dem Breitband- und Fernsehgipfel, auf dem rund 400 Aussteller aus circa 30 verschiedenen Ländern vertreten sein werden, präsentiert auch der Karlsruher Spezialist für E-Commerce- und Weblösungen am Stand V51 in Halle 10.1 einen Showcase zu seiner shopübergreifenden Benutzermanagement- und Paymentlösung „connept“. Mit connept ist es möglich, mit nur wenigen Klicks auf dem internetfähigen Fernseher einzukaufen. Shopbetreiber können mit dieser Technologie viel bequemer ihren Online-Shop oder ihr Web-TV-Portal über das TV-Gerät anbieten und somit neue Vertriebswege nutzen.

connept wurde als Benutzermanagement- und Paymentlösung für Hybrid TV entwickelt und wird im Verkauf und Einkauf eingesetzt. Shopbetreiber können ihre Angebote über TV anbieten und nicht nur von dem dienstübergreifenden Benutzermanagement, sondern auch von der zusätzlichen Payment-Lösung profitieren. Auch einkaufen geht schneller und einfacher: Käufer können durch ihre eigene conneptID Einkäufe tätigen. Bei der einmaligen Anmeldung werden dann persönliche Daten wie Adresse oder Zahlart sicher gespeichert. Anschließend kann nach der Eingabe des Benutzernamens sowie des Passwortes einfach und bequem über den Fernseher in allen Shops eingekauft werden.

Die ping24/7 GmbH hat früh auf die HbbTV-Technologie gesetzt und Webshops für internetfähige TV-Geräte entwickelt. Mit connept bietet die ping24/7 GmbH nun eine Lösung für alle Unternehmer, die ihre Produkte schneller und bequemer über den Fernseher verkaufen möchten. So hat hoerbuch-direkt.tv als erster Shop connept eingesetzt und vertreibt seitdem per Klick Hörbücher, die umgehend per Stream angehört werden können. Auch bei reisepreise.de wurde connept mit Erfolg getestet. Hier haben Reiseliebhaber die Möglichkeit, den nächsten Flug einfach per TV zu buchen: Sobald während eines Webespots eines Unternehmens ein roter Button auf dem Bildschirm erscheint, kann der Kunden auf den roten Knopf der Fernbedienung drücken und schon zeigt connept anhand der hinterlegten Daten des Nutzers den am nächsten gelegenen Flughafen. Nun muss nur noch der gewünschte Flug ausgewählt werden und nach der Anmeldung und einer letzten Bestätigung ist der Flug gebucht. Nach einem ähnlichen Prinzip kann der Kunde bei homerun Schuhe bestellen, die schon am nächsten Tag geliefert werden. Besucher der ANGA Cable können die Lösung am Stand der ping24/7 testen und sich zu den Möglichkeiten rund um HbbTV beraten lassen.

Weitere Informationen zur HbbTV-Lösung und zu den Projekten sind auch unter www.ping247.de abrufbar.

Über die ANGA Cable

Die ANGA Cable, Europas führende Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit, findet vom 3. bis 5. Mai 2011 in Köln statt und verbindet einen in Europa einmaligen Heimatmarkt von 40 Millionen Haushalten mit einem Anteil internationaler Besucher von 43 %. Die ANGA Cable wird vom Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V. (ANGA) ausgerichtet und vom ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel unterstützt. Sponsoring-Partner der Veranstaltung sind Alcatel-Lucent, ASTRA Deutschland, AVM, Discovery Networks Deutschland, Nagravision, QVC und Unitymedia. Messe- und Kongresstickets, sowie weitere aktuelle Informationen unter www.angacable.de.

 

Über ping24/7
Das Karlsruher Unternehmen wurde 2006 von Carsten Urbanski als Einzelunternehmen für Hosting- und Netzwerk-Dienstleistungen gegründet und im letzten Jahr zur ping24/7 GmbH umfirmiert. Das 12-köpfige Team entwickelt heute E-Commerce- und Weblösungen für Kunden unterschiedlichster Branche und Größe. Unternehmen wie TeleCash, Nintendo und FOCUS setzen seit Jahren auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Web-Spezialisten.

Das Unternehmen entwickelt neben Web- und Shop-Lösungen mit TYPO3 und Magento auch eigene Produkte, die E-Commerce und Internetprozesse noch einfacher und flexibler machen. Dazu zählt die neue Schnittstelle „conneptTV“, die TV und Internet medienbruchfrei miteinander verbindet. ping24/7 betreibt den Web-TV Shop www.hoerbuch-direkt.tv. Das Unternehmen hat damit eine Novität geschaffen: Mit hoerbuch-direkt.tv können Hörbücher sowohl im Internet als auch auf internetfähigen Fernsehern oder Receiver-Boxen gekauft werden. ping24/7 ist damit der erste Anbieter, der Webshops auf internetfähigen TV-Geräten einsetzbar macht. hoerbuch-direkt.tv wurde erstmalig auf der IFA 2010 gemeinsam mit LOEWE auf den neuen HbbTV Fernsehern vorgestellt.

Die ping24/7 GmbH gehört dem europäischen HbbTV-Konsortium an, welches das Ziel verfolgt, die HbbTV-Spezifikation weiter zu entwickeln und zu etablieren.

Weitere Informationen unter www.ping247.de.