Runde Acht bei generic.de

Mitglieder 24.04.2017 generic.de software technologies AG

Am 27.04.2017, dem Mädchen-Zukunftstag, dürfen die Teilnehmerinnen in der Entwicklungsschmiede mitwirken und erhalten tiefgreifende Einblicke in die IT-Branche. 


Der Girls‘ Day bei der generic.de software technologies AG bietet jungen Frauen die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Softwareentwicklung zu werfen. Schülerinnen, die schon immer wissen wollten, wie Software entsteht und funktioniert werden an diesen Tag Antwort auf ihre Fragen finden und selbst erste Schritte in der Entwicklung tätigen.


Auch in diesem Jahr beteiligt sich die generic.de AG am Berufsorientierungsprojekt zur Nachwuchsförderung um junge Frauen und Mädchen für die Informatik zu begeistern. Da eine Karriere in der IT-Branche für viele Mädchen nicht die erste Wahl ist, soll der Mädchen-Zukunftstag die Schülerinnen zur Berufswahl in den MINT-Berufen, den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, ermutigen. Durch erste Einblicke in die Praxis soll hierbei das Interesse geweckt werden und erstes Know-How vermittelt werden. Die Vielseitigkeit und Möglichkeiten, welche die IT-Branche für junge Frauen bietet wird an diesem Tag in den Mittelpunkt gerückt.


Bei der generic.de werden die Mädchen an diesem Tag das Thema künstliche Intelligenz und Softwareprogrammierung kennenlernen. Durch das Spiel „AntMe! – die Ameisensimulation“, ein Projekt von „coding4fun“, unterstützt durch die Microsoft GmbH, erleben die Schülerinnen in der Praxis wie vielseitig der ein Beruf in der IT-Branche ist. Die Teilnehmerinnen können ersten eigene Zeilen Code in der Programmiersprache C# direkt in der Praxis anwenden und erleben so die Möglichkeiten, die Softwareprogrammierung bietet. Außerdem stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der generic.de den Schülerinnen Rede und Antwort auf alle Fragen rund um den Beruf des Entwicklers.


Der Girls‘ Day - Mädchen-Zukunftstag ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Ein Projekt, das bereits seit 2001 die Berufsorientierung von Schülerinnen ab der fünften Klasse fördert und auf Berufe in IT, Handwerk, Naturwissenschaft und Technik aufmerksam macht. Viele junge Frauen in Deutschland verfügen über eine sehr gute Schulausbildung, schöpfen die Möglichkeiten bei der Berufswahl allerdings nicht voll aus. Durch den Praxistag in Unternehmen soll daher das Image technischer Berufe positiv beeinflusst werden.


Die Nachwuchsförderung bei generic.de soll die Schülerinnen zu einer Studien- oder Berufswahl in der Fachrichtung IT begeistern und die Vielfalt der Branche aufzeigen.

Auch in diesem Jahr freut sich das Team der generic.de AG darauf, die Mädchen begrüßen zu dürfen und einen Einblick in den Alltag eines Software-Dienstleisters geben zu können.


Weitere Informationen

generic.de software technologies AG – Ramona Steffensky

Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe

Tel.: +49 (721) 61 90 96- 38 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99

info@generic.de – www.generic.de


Über die generic.de software technologies AG

Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist als IT-Dienstleister auf die Entwicklung individueller Softwarelösungen mit Microsoft .NET und Microsoft Azure spezialisiert. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen innovative Individuallösungen, modernisiert Bestandssoftware oder transferiert individuelle Produktideen in professionelle Softwarelösungen. Als eines der ersten Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.