Start frei für Karlsruher Cloud - KAcloud

Mitglieder 05.09.2016 n-komm GmbH

Mittelständische Unternehmen aus Karlsruhe können zukünftig IT-Services aus einer lokalen Karlsruher Cloud beziehen. Anbieter der Cloud-Dienste ist die n-komm GmbH mit Hauptsitz in Karlsruhe. Auf die Anforderungen des Mittelstandes zugeschnitten, bietet n-komm mit der KAcloud individuelle IT-Services und Beratung sowie lokale Datenspeicherung.


"Der Mittelstand aber auch Kleinunternehmen aus der Region können in unserer KAcloud lokale IT-Services für Datenspeicherung und Anwendungsmanagement beziehen. Als Basis setzen wir VMware Komponenten ein, so dass Unternehmen die bereits mit VMware virtualisiert sind, sehr einfach den Schritt in unsere Cloud tätigen können", sagt Alexander Kühn Geschäftsführer der n-komm aus Karlsruhe. "Durch das Cloud Computing lassen sich fixe IT-Kosten in variable Monatsraten umwandeln, so können mittelständische Unternehmen ihre Investitionen auf zentrale Kernaufgaben fokussieren statt sie für IT-Infrastrukturprojekte auszugeben."


Als lokaler Ansprechpartner steht die n-komm vor allem Behörden und mittelständischen Unternehmen aus der Region Karlsruhe als Berater, Betreuer und Betreiber der IT zur Seite. Die n-komm betreibt die VMWare Cloud in einem hoch verfügbaren Rechenzentrum in Karlsruhe, das deutschen Sicherheitsstandards entspricht und mit modernster Technologie ausgestattet ist. Auf dieser Basis bietet n-komm mittelstandsgerechte managed IT-Lösungen wie Storage- und Backup-Lösungen, einzelne oder mehrere virtuelle Server, Netzwerkinfrastruktur und managed Software Lösungen wie ein managed Exchange oder Lotus Notes an.


Dank der KAcloud können Unternehmen zukünftig auf große Teile der eigenen IT-Infrastruktur verzichten und sich so auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Rechnerkapazitäten, Datenspeicherung und Anwendungen werden bedarfsorientiert aus der KAcloud geliefert und nach Verbrauch bezahlt. So sichern sich Unternehmen jederzeit den Zugriff auf modernste Technologien und Anwendungen, ohne dafür eigene IT-Ressourcen bereitstellen zu müssen.


Weitere Informationen: KAcloud.de