Startup ArtiMinds Robotics: von Karlsruhe nach New York

CyberForum 26.10.2016
Bildquelle: ArtiMinds Robotics GmbH

ArtiMinds Robotics hat die Aufnahme in den German Accelerator Tech geschafft – und zieht nun Anfang 2017 für drei Monate nach New York. Das Karlsruher Startup wurde für seine Roboterprogrammierung bereits mehrfach prämiert und hat durch den German Accelerator nun die Möglichkeit, in den amerikanischen Markt einzusteigen.

Begonnen hatten sie 2013 als Spin-off des Karlsruher Instituts für Technologie, dann folgten Stationen unter anderem im Startup-Inkubator CyberLab und renommierte Auszeichnungen, etwa den Hauptpreis beim Gründerwettbewerb IKT Innovativ oder den FOCUS Digital Star Award – und nun setzt das Team von ArtiMinds Robotics seinen Höhenflug fort und sichert sich einen Platz im German Accelerator Tech.

German Accelerator: Büroplatz, Mentoring und Netzwerk

Im Tech-Segment des vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten German Accelerator erhalten die innovativsten Unternehmen aus der Hightech- und Digitalwirtschaft nicht nur einen Arbeitsplatz vor Ort zur Verfügung gestellt, sondern auch Zugang zu einem umfänglichen Mentoring- und Coaching-Programm. Dabei werden sie in Palo Alto oder New York City von Serial Entrepreneurs, Experten und Kapitalgebern begleitet.

Komplexe industrielle Roboteraufgaben intuitiv programmieren

ArtiMinds Robotics entwickelt eine Software für die intuitive Programmierung komplexer Roboterbewegungen mit Roboterarmen und Endeffektorwerkzeugen. Durch die Spezialisierung auf extrem schnelle, intuitive, komplexe und sensoradaptive Programme schlägt das Karlsruher Startup eine Brücke zwischen aktuellster Forschung und klassischer industrieller Roboteranwendung. ArtiMinds wurde 2013 von Sven Schmidt-Rohr, Rainer Jäkel, Gerhard Dirschl und Simon Fischer gegründet und beschäftigt mittlerweile 15 Mitarbeiter. Das junge Unternehmen läutet nach eigenen Angaben „ eine neue Ära der Roboterprogrammierung ein. Selbst komplexe kraft-momenten-adaptive Roboterbewegungen lassen sich in Minuten, anstatt innerhalb mehrerer Tage oder Wochen programmieren“.

Neben ArtiMinds Robotics wurden 9 weitere Startups aus Deutschland für die Teilnahme am New York-Programm des German Accelerator Tech ausgewählt.




Das könnte Sie auch interessieren ...


PACE schließt deutlich siebenstellige Series A-Finanzierungsrunde ab

Das Startup PACE Telematics hat mit dem PACE Link, der PACE App und der PACE Cloud ein System entwickelt, das Autos auf einfache Art und Weise zu...

ArtiMinds Robotics GmbH erhält Pradikat „CyberLab certified enterprise“

StartUp beendet Förderphase im CyberLab mit Auszeichnung +++ Produkt: Software zur Programmierung von Roboterarmen +++ Team war auch Preisträger beim...