Steffen Mainka wird Software Developer bei econda

econda GmbH 21.11.2011

Mit Steffen Mainka baut der Karlsruher Spezialist für Web-Analyse sein Softwareentwickler-Team weiter aus. Als Software Developer arbeitet Mainka an der Weiterentwicklung der econda Produkte mit. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet die Konzeption und Implementierung neuer Features und Funktionalitäten im User-Interface der econda Monitor Produkte. Zuletzt war Mainka als selbstständiger Frontend-Entwickler tätig.

 

***

Über econda

Die econda GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist der Spezialist für erfolgreiches Web-Controlling. econda High-End Web-Analyse ist bei über 1000 E-Commerce-Unternehmen erfolgreich im Einsatz. econda Lösungen sind jeweils exakt auf die Anforderungen von Online-Versandhändlern, Website-Betreibern, Agenturen, Vergleichsportalen, Advertisern, Marketern und Publishern zugeschnitten und liefern in Echtzeit und 100% datenschutzkonform Entscheidungsgrundlagen für dauerhaften Erfolg und Umsatzsteigerung. Dabei steht das econda Team seinen Kunden mit Web Analytics-Expertise aus hunderten Projekten beratend zur Seite. Von Fachleuten immer aufs Neue bestätigt wird die hohe Qualität durch Top-Platzierungen in Rankings und Studien. So zählt econda laut aktuellem IdealObserver Ranking zu den Top Web Analytics Anbietern weltweit. Aus diesem Grund haben sich zahlreiche namhafte Unternehmen für econda entschieden wie u.a. 1&1, KLiNGEL, Heine, Continental, BADER, SoQuero, Deichmann, FC Bayern München, Walbusch, TECHNIKdirekt.de, WEB.DE, neckermann.ch, Conrad Elektronik Norden AB, EDEKA, real,-, billiger.de, GMX, Haufe Lexware, Lexmark, Villeroy & Boch, A.T.U, WEKA Holding, Channel21, EMP, OSRAM, Strenesse, Rossmann und Eddie Bauer. Mehr Informationen finden Sie auf www.econda.de.