Technologie-Infotag in Karlsruhe

generic.de software technologies AG 16.07.2015

Der erste Technologie-Infotag am vergangenen Montag in Karlsruhe war ein voller Erfolg. Über 70 Softwareentwickler informierten sich über zahlreiche Neuerungen der neuen Version der Microsoft-Technologie Visual Studio.

Dabei standen insbesondere die Themen „Visual Studio 2015 – Die neuen Editionen und Funktionen“ sowie „Visual Studio Enterprise 2015: Der Nachfolger von Premium und Ultimate“ und „Visual Studio Application Lifecycle Management (ALM) und Team-Funktionen“ im Mittelpunkt des technologischen Informationstags. 

Organisiert wurde die Veranstaltung von der .NET UserGroup Karlsruhe, der Microsoft Deutschland GmbH und dem IT-Dienstleister generic.de AG. Geleitet wurde der Infotag von dem .NET-Experten Ralf Schoch, .NET-UserGroup-Moderator und Softwareentwickler aus Karlsruhe.

„Der Visual Studio Info Day war ein voller Erfolg!“ bewertet Sebastian Betzin den Informationstag. „Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich durch qualitativ hochwertige Fachvorträge fortbilden, bekamen neue und außergewöhnliche Funktionen der Visual Studio Version 2015 durch hochkarätige Referenten präsentiert und konnten miteinander fachsimpeln. Wir freuen uns über die durchweg positive Resonanz.“

Wie die Diskussionen und Fragestellungen zeigten, werden die neuen Plattformen und Programmiersprachen der Visual Studio Version 2015, die zum Beispiel eine geräteübergreifende Entwicklung von Webanwendungen oder Anwendungen für mobile Endgeräte ermöglichen, von den Softwareentwicklern und Softwareentwicklerinnen bereits mit Spannung erwartet.

„Wir freuen uns, dass wir den „Wissendurst“  der Karlsruher .NET-Community stillen konnten und einen regen Austausch über .NET-spezifische Themen miterleben durften. Die Vorfreude auf den 20. Juli 2015, dem Tag der Präsentation der finalen Version von Visual Studio, wurde durch den Technologie-Tag bei allen nochmals verstärkt.“ berichtet Ralf Schoch freudig. „Wir bedanken uns für das Interesse der Teilnehmer und sind motiviert, im neuen Jahr erneut eine Veranstaltung zu organisieren, um die Softwareentwickler der Region zu unterstützen“ so das übereinstimmende Fazit von Sebastian Betzin und Ralf Schoch.

Weitere Informationen zum Visual Studio Release Event: www.visualstudio.com/en-us/visualstudio-release-event-vs

Weitere Informationen
generic.de software technologies AG – Magdalene Reichart
Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) 61 90 96-0 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99
info@generic.de – www.generic.de

Über die generic.de software technologies AG
Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist der führende Partner für die Entwicklung von individuellen und passgenauen Softwarelösungen. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen auf Grundlage von Microsoft.NET innovative Softwarelösungen und Eigenprodukte. Als eines der ersten
Software-Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit
garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Im Geschäftsbereich Systems Management bietet die generic.de AG professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von
IT-Landschaften aus einer Hand an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie Microsoft System Center 2012 oder NetIQ AppManager. Ergänzend dazu werden Beratungs- und Implementierungsleistungen rund um die Sicherheitslösungen Alert Messaging Server (AMS) und LogApp des österreichischen Herstellers iQSol angeboten. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.

Über die .NET UserGroup Karlsruhe
Die .NET UserGroup Karlsruhe hat sich zum Ziel gesetzt, interessierte Teilnehmer mit Vorträgen und Workshops zu allen Themen rund um die Softwareentwicklung und das Projektmanagement zu versorgen. Die Gruppentreffen finden regelmäßig einmal im Monat statt. Themenschwerpunkt ist .NET und verwandte Themen aus diesem Umfeld. Neben den .NET Themen stehen Versionskontrollsysteme, allgemeine Programmiertechniken und Coding-Dojos auf dem Programm. Mehr unter www.dotnet-ka.de.