United Signals bietet zertifizierte Handelsstrategien

United Signals GmbH 04.04.2013

Frankfurt am Main, 4. April 2013 – Unter dem Motto „Geldanlage mit Gütesiegel“ macht die United Signals GmbH (www.united-signals.com) geprüfte und zertifizierte Handelsstrategien jetzt auch für das Wertpapierdepot bei der Hausbank nutzbar. Dazu verbrieft das Unternehmen durch seinen Partner LBB erstmals einige der angebotenen Handelsstrategien erfolgreicher und geprüfter Finanzexperten in United Signals Zertifikaten. Damit baut das junge Unternehmen die Grundidee weiter aus, professionelle Handelsstrategien Anlegern für deren persönliches Portfolio direkt zugänglich zu machen. Nachdem die Zeichnungsfrist läuft, fällt der Startschuss bereits am 18. April 2013 mit der Emission des ersten Zertifikats LBB2JM United Signals Cognitrend Behavioral Finance.

 

Mit dieser zertifizierten Strategie wird erstmals die erfolgreiche verhaltensorientierte Handelsstrategie aus dem Hause Cognitrend in einem Zertifikat für Jedermann verfügbar. Cognitrend ist in erster Linie für vorausschauende und nüchterne Handelsentscheidungen bekannt. Weitere Strategien sollen künftig außerdem verbrieft werden, insofern sie den strengen Regeln der Plattform durchweg gewachsen sind und stetigen Erfolg vorweisen können. „Wir legen größten Wert darauf, dass ausschließlich die besten Strategien aus dem geprüften Strategiepool die Chance erhalten, zertifiziert zu werden“, so United Signals Geschäftsführer Daniel Schäfer, „denn schließlich möchten wir, wie bisher auch, unseren Kunden einen tatsächlichen Mehrwert bieten, auf den sie vertrauen können.“

 

Emittentin der Strategie-Zertifikate ist die Landesbank Berlin. Gemeinsam sollen in naher Zukunft neben dem Cognitrend-Zertifikat noch weitere Zertifikate aufgelegt werden. Die Landesbank Berlin ist seit August 2012 vollständig im Besitz der deutschen Sparkassen (www.dsgv.de). Der Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe ist eine Einrichtung zur Institutssicherung und umfasst über eine reine Einlagensicherung hinaus auch Schuldverschreibungen und somit auch Zertifikate. Maßgeblich sind alleine die jeweiligen Wertpapierprospekte, die bei der Emittentin, Landesbank Berlin AG, erhältlich sind. Anlageentscheidungen sollten nur auf der Grundlage des jeweiligen Prospektes getroffen werden.

 

 

United Signals (www.united-signals.com) hat durch die direkte Verbindung von Investoren und internationalen Finanzexperten eine völlig neue Form der Geldanlage geschaffen, welche ausschließlich mit erfolgsabhängiger Vergütung arbeitet. Das macht die Geldanlage transparent, fair und profitabel. Das interaktive Finanzportal ermöglicht Börsenprofis, ihre erfolgreichen Handelsstrategien darzustellen und anzubieten, um auf diese Weise ihr Know-how für jedermann zugänglich zu machen. Private wie auch institutionelle Anleger können sich ganz flexibel denjenigen Strategien anschließen, die ihren individuellen Anforderungen am besten entsprechen und diese automatisiert für die Geldanlage nutzen. Sicherheit wird dabei groß geschrieben. Das Angebot wie auch die Aktivitäten der Finanzexperten werden ständig nach strengen Performance- und Risikokriterien überprüft. Durch dieses transparente und öffentlich sichtbare Monitoring sichert United Signals die Qualität sowohl für Anleger als auch für Finanzexperten.
Die United Signals GmbH betreibt die Anlage- und Abschlussvermittlung als gebundener Agent im Sinne des § 2 Abs. 10 Satz 1 KWG ausschließlich im Auftrage und unter der Haftung der HPM Hanseatische Portfoliomanagement GmbH, Fährhausstraße 8, 22085 Hamburg.
 
 
Weitere Informationen: United Signals GmbH, Kaiserhofstraße 13, 60313 Frankfurt am Main,
Tel. +49 69 847759-13, Fax: +49 69 847759-15, E-Mail: presse@united-signals.com, Web: www.united-signals.com
 
PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel. +49 611 97315-0,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de