Visual Studio & Azure Info Day: Geballtes Wissen von Experten

generic.de software technologies AG 03.06.2016

Der zweite Technologie-Infotag am vergangenen Dienstag war erneut ein voller Erfolg. Das ausgebuchte Event begeisterte IT’ler mit Aktualität, hohem Praxisbezug, Live-Demos und den wichtigsten technischen Neuerungen rund um die Microsoft-Technologien.

Am 31.05.2016 lud die Microsoft Deutschland GmbH, die .NET UserGroup Karlsruhe und generic.de AG zu dem bereits zum zweiten Mal stattfindenden Visual Studio & Azure Info Day nach Karlsruhe ein. Die vollständig ausgebuchte und kostenfreie Veranstaltung mit über 80 Anmeldungen überzeugte IT’ler durch die Vorstellung der technischen Neuerungen durch Microsoft-Experten mit Live-Programmierung und dem hohen Praxisbezug. Das Rahmenprogramm förderte das Networking und den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Auf dem Technologie-Infotag berichteten erfahrene Microsoft- Experten in exklusiven Fachvorträgen über die wichtigsten technischen Neuerungen: Daniel Meixner, Technical Evangelist, gab Einblick in jede Menge neuer Features für die Entwicklungsumgebung Visual Studio wie zum Beispiel das C#-Interactive Window oder den „Developer Assistant“, welcher Codesnippets aus StackOverflow-Antworten direkt in VisualStudio anzeigt. Oder die „Edit&Continue-Funktionalität“ und ein "Live-Visual-Tree-Fenster“ für alle XAML-Entwickler. Anschließend berichtete Artur Speth, ALM Architect, über ein zurzeit intensiv diskutiertes Thema in der Microsoft-Community: DevOps! Der ALM Architect zeigte detailliert, welche Möglichkeiten die Microsoft Produkte bieten, um Unternehmen eine kontinuierliche Bereitstellung und Überwachung von Applikationen zu ermöglichen. Am Ende der Session gab Artur Speth einen interessanten Ausblick auf die geplante Weiterentwicklung der Microsoft DevOps. Mit Olivia Klose, Technical Evangelist übernahm die IoT-Expertin das Mikrofon - sie zeigte in beeindruckender Weise und anhand von Praxisbeispielen wie Azure Daten versteht, interpretiert, auswertet, analysiert und verarbeitet. Der Schwerpunkt des Vortrags lag auf dem Verstehen und der Analyse der Daten, was einen zentralen Mehrwert von Microsoft Azure (Cloud Plattform) darstellt. Der Vorstand der generic.de AG, Sebastian Betzin veranschaulichte gemeinsam mit Remy Loy im letzten Vortrag über einen eigens für die Veranstaltung entwickelten Showcase, welche Möglichkeiten Azure-Dienste bieten, um in einem überschaubaren Zeitrahmen moderne Businessanwendungen mit grafischer Darstellung zu realisieren.


Ralf Schoch, Moderator der Veranstaltung und .NET-UserGroup-Sprecher, ist mit der Veranstaltung sehr zufrieden. „Der angeregte Austausch der IT’ler mit den Experten und die hohe Resonanz zeigen uns, wie wichtig und wie spannend die Vermittlung von technischen Neuerungen und wertvollem Praxiswissen aus erster Hand vor Ort und live ist“.

„Die positive Reaktion der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist auch dieses Jahr wieder mit viel Lob verbunden. Die Anzahl der Fragen direkt nach den Vorträgen zeigt, dass ein großer Wissenshunger in der Microsoft-Community besteht. Viele der weiterführenden Diskussionen unter den Fachexperten fanden während den Pausen statt. Aus meiner Sicht war die Veranstaltung mit den gewählten Vortragsthemen ein voller Erfolg“ resümiert Michael Puder, Vorstandsvorsitzender der generic.de AG.

„Natürlich motiviert uns der überaus große Erfolg, bald wieder mit den Planungen für die nächste Veranstaltung zu starten. Wir sind bestrebt das Event auch in 2017 wieder in Karlsruhe gemeinsam mit der Microsoft Deutschland GmbH und der .NET UserGroup Karlsruhe zur organisieren.“, ergänzt Sebastian Betzin, Chief Technology Officer der generic.de AG. 

Weitere Informationen
generic.de software technologies AG – Magdalene Reichart
Zeppelinstraße 15, 76185 Karlsruhe
Tel.: +49 (721) 61 90 96-0 – Fax.: +49 (721) 61 90 96-99
info@generic.de – www.generic.de


Über die .NET UserGroup Karlsruhe
Die .NET UserGroup Karlsruhe hat sich zum Ziel gesetzt, interessierte Teilnehmer mit Vorträgen und Workshops zu allen Themen rund um die Softwareentwicklung und das Projektmanagement zu versorgen. Die Gruppentreffen finden regelmäßig einmal im Monat statt. Themenschwerpunkt ist .NET und verwandte Themen aus diesem Umfeld. Neben den .NET Themen stehen Versionskontrollsysteme, allgemeine Programmiertechniken und Coding-Dojos auf dem Programm. Mehr unter www.dotnet-ka.de.

Über die Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die zweitgrößte Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation (Redmond USA). Sie ist in Deutschland für das Marketing der Produkte und die Betreuung von Kunden und Partnern zuständig. Die Microsoft Deutschland GmbH kooperiert dazu mit rund 36.500 lokalen Partnerunternehmen. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Geschäftsstellen vertreten. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat die Forschungsschwerpunkte IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.  Mehr unter www.microsoft.com/de-de.

Über die generic.de software technologies AG
Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist der führende Partner für die Entwicklung von individuellen und passgenauen Softwarelösungen. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen auf Grundlage von Microsoft.NET innovative Softwarelösungen und Eigenprodukte. Als eines der ersten Software-Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Im Geschäftsbereich Systems Management bietet die generic.de AG professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften aus einer Hand an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie Microsoft System Center 2012 oder NetIQ AppManager. Ergänzend dazu werden Beratungs- und Implementierungsleistungen rund um die Sicherheitslösungen Alert Messaging Server (AMS) und LogApp des österreichischen Herstellers iQSol angeboten. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.