Welche Anforderungen sollen Shared Service Center erfüllen?

CyberForum 04.11.2013

Im Raum Darmstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Saarbrücken und Walldorf – dem deutschen Software-Cluster – werden Instrumente und Methoden zur Stärkung und Förderung des Unternehmertums untersucht. Das bis 2015 laufende Spitzencluster Projekt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), hat sich zum Ziel gesetzt, Forschung und Entwicklung, Technologietransfer und Unternehmensgründungen zu fördern und internationale Sichtbarkeit sowie neue Qualifizierungsangebote gegen den Fachkräftemangel zu schaffen.

Vor kurzem wurde bereits eine Befragung zum Thema „Wachstumstreiber“ durchgeführt. Der zweite Teil unserer großen Studie zur Stärkung der Innovations- und Gründungsfähigkeit befasst sich mit den Bedarfen und Anforderungen an Shared Service Einrichtungen. Diese sogenannten Shared Service Center sind selbstständige Organisationseinheiten und erfüllen den Zweck, standardisierbare Leistungen kostengünstig und übergreifend für verschiedene Unternehmen zu erbringen.

Ziel der Befragung ist es, den Bedarf an Shared Service Centern (SSC) zu erheben, Ihre Erfahrungen mit dieser Dienstleistung kennenzulernen und entsprechende Nutzenerwartungen zu identifizieren. Mit dieser Befragung gewinnen wir wertvolle Informationen über den derzeitigen Stand des Dienstleistungsangebots und können entsprechende Handlungsfelder identifizieren und damit das Angebot an Shared Services langfristig für Sie verbessern.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
Die Online-Umfrage ist einfach, anonym und vertraulich. Sie richtet sich an Gründer, Eigentümer, Geschäftsführer oder Manager (pro Firma bitte nur ein Eintrag). Die Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf Unternehmensebene zu, sondern werden lediglich aggregiert betrachtet. Die Studie finden Sie unter

http://www.software-cluster.com/Sharedservices

Interessierte können sich die Studienergebnisse zusenden lassen. Hierzu erhalten Sie am Ende der Befragung einen Hinweis.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: umfrage@software-cluster.com
Das CyberForum als regionale Koordinierungsstelle des Software-Cluster für Nordbaden bedankt sich herzlich für Ihre Teilnahme.