Wer wird CyberChampion 2012/13?

CyberForum 13.11.2012

Der Countdown läuft. Nur noch acht Tage, dann kürt die CyberChampions-Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Finanzen, Politik und des CyberForum die diesjährigen Gewinner. Der Unternehmer-Wettbewerb richtet sich an junge (NewComer) und expandierende Unternehmen (HighPotentials) aus der erweiterten TechnologieRegion Karlsruhe.

Die zwölf Finalisten vereinen unterschiedliche Geschäftsideen:     
Zum Beispiel einen Service für Online-Shops, der digitale und nicht-digitale Studentenausweise prüft und somit sicherstellt, dass ein Rabatt gerechtfertigt ist. Oder ein eher forschungsorientiertes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung neuartiger Displays und Leuchtfolien befasst - um etwa durch selbstleuchtende Verpackung einen neuen Kaufanreiz zu setzen.

"Beim CyberChampions Award geht es nicht nur darum, wer das beste Geschäftsmodell präsentiert. Sondern auch: wie wird dieses Modell praktisch umgesetzt? Aufbau und Strategie des Management-Teams spielen dabei eine zentrale Rolle", so Corinna Thumm, Projektleiterin des CyberChampions Award.

Diese Teams haben es ins Finale geschafft:

abusix GmbH   

AppSphere AG

asknet AG

connept GmbH (ping24/7 GmbH)

cynora GmbH

Generative Software GmbH

Heidelberg mobil International GmbH

Honestly MT GmbH

Inreal Technologies GmbH

MOSAIC (KIT)

nubedian GmbH

Videmo Intelligente Videoanalyse GmbH und Co. KG


Es sind noch Karten verfügbar


Die Preisverleihung ist einer der Höhepunkte des Hightech.Unternehmer.Kongress. 2012. In diesem Jahr steht der Kongress unter dem Motto: „Der Preis – Gewinntreiber Nummer Eins“. Keynote-Speaker Prof. Dr. Oliver Roll von der University of Applied Sciences in Osnabrück erläutert dabei Ansätze und Best Practices der Ertragssteigerung durch Preismanagement.
Welche Herausforderungen und Erfolgsfaktoren komplexes Pricing mit sich bringt, stellt Ralf Schneider, Vorstand der ISB AG in Karlsruhe, dar. Und Markus Hennig, ehemals Vorstand der Astaro GmbH & Co. KG - a Sophos company, Karlsruhe, greift die Thematik auf, wie sich das internationale B2B-Geschäft auch im digitalen Zeitalter erfolgreich gestalten lässt.
Für den Hightech.Unternehmer.Kongress. sind noch Karten erhältlich – hier geht’s zur Anmeldung.