world-memory GmbH will das Wissen der Welt direkt vor Ort verfügbar machen

trilobit GmbH 12.12.2012

QR-Codes werden heute vor allem in der Werbung eingesetzt, auf Plakaten oder in Zeitschriften. Der Betrachter kann mit einer App das Smartphone vor einen solchen Code halten und binnen Sekundenbruchteilen einen Link aufrufen.

Bisher ist das alles eher kurzlebig und meist auf Werbezwecke reduziert. Die world-memory GmbH bietet nun einen neuen Ansatz. Wissen und Informationen sollen dort zugänglich gemacht werden, wo sie benötigt werden.

 

Durch Metallplaketten in der Größe von ca. 10 cm auf 20 cm werden zufällig vorbeikommende Passanten ebenso wie Touristen oder Museumsbesucher auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam gemacht und erhalten über ihr Handy sofort die passenden Informationen. Seien es geschichtliche Texte über ein Schloss in der Sprache des Benutzers, ein Musikstück am Geburtshaus eines berühmten Komponisten oder auch ein Video zur Entstehung eines Kunstwerks in einer Ausstellung - die world-memory GmbH bietet den passenden Service aus einer Hand.

 

Dazu zählt die Bereitstellung des QR-Codes ebenso wie die Möglichkeit die gewünschten Informationen einzugeben und dauerhaft zu speichern. Auch die Fertigung der hochwertigen Metallplaketten übernimmt die world-memory GmbH und gibt dazu eine Systemfunktionsgarantie bis zu 25 Jahren.

 

Für die technischen Abläufe und die Verfügbarkeit der Daten über das Internet zeichnet die trilobit GmbH als einer der Gründungspartner der world-memory GmbH verantwortlich. Mit ihren über 10 Jahren Erfahrung in den Bereichen Internet-Dienstleistungen und Webhosting weiß die trilobit GmbH was es bedeutet, Daten dauerhaft verfügbar zu halten.
Weitere Informationen unter: www.world-memory.com

 

Pressekontakt:

trilobit GmbH, Mathias Schnurer

Tullastr. 66

76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 / 91 54 92 – 0

Fax   +49 721 / 91 54 92 - 29

presse@trilobit.de

www.trilobit.