Dominik Nunnenmann im Mitarbeiter-Interview

CyberForum 16.07.2019

Das CyberTeam wächst stetig – inzwischen sind wir über 50 Kolleginnen und Kollegen in den verschiedensten Funktionen! Damit ihr den Überblick behaltet, stellt sich das Team an dieser Stelle vor – und jeder beantwortet die gleichen Fragen.

Diese Woche stellt sich Dominik aus der Abteilung Personal & Recruiting  unserem Fragebogen. Dominik ist seit Mai 2018 beim CyberForum und bereichert unser Team seither durch Humor und KSC-Anekdoten.


Drei Worte, die dich beschreiben?

...flexibel, offen und neugierig.

Weil uns die Frage bei den Netzstrategen so gut gefällt … Wie würdest du deiner Mutter erklären, was dein täglicher Job beim CyberForum ist?

Meine Aufgaben liegen in der Unterstützung unserer IT- und Hightech-Unternehmen (Mittelständler und Startups) bei der Suche nach Fachkräften und Auszubildenden. Diesbezüglich führe ich viele Bewerbungs- und Beratungsgespräche mit Kandidatinnen und Kandidaten unterschiedlichster Fachrichtungen sowie Joblevel und „matche“ diese mit den Unternehmen. Darüber hinaus bin ich im Personalmarketing involviert und vertrete unsere Services digital in Karrierenetzwerken, auf Messen oder bei Netzwerkevents. Eine vielseitige Tätigkeit, die mir viel Freude macht, da man spannende Menschen und Unternehmen kennenlernt und beeindruckende IT-Technologien miterlebt. 

Wie gestaltest du deinen perfekten Nachmittag in und um Karlsruhe herum?

Gerne mit meiner Freundin und Freunden in einer gemütlichen Runde auf der Terrasse oder beim Auspowern (Mountainbike-Tour im Malscher Bergwald, CyberForum-Laufgruppe oder etwas Kraftsport). 

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

Ebay Kleinanzeigen: Flohmarktgefühl to-go und Transfermarkt, um beim Fußball informiert zu bleiben. 

Was machst du so nach Feierabend?

Aktives Abschalten mit kleineren/größeren Heimwerkerprojekten (Sommer) oder mit Buch/Streaming + Glas Vino (Winter).