Eine weihnachtliche Spende für den guten Zweck

CyberForum 28.11.2019

Das CyberForum konnte für die anstehende Weihnachtszeit mit einer tollen Spendenaktion für die Karlsruher Tafel sammeln. So hat das gesamte CyberTeam 100 Tafel-Tüten bei Rewe bestellen können. In einer Tüte befinden sich Lebensmittel, die aufgrund ihrer langen Haltbarkeit eher selten gespendet werden.Voller Dankbarkeit wurden die Lebensmittelspenden in der Tafel entgegengenommen 

"Die Spendenaktion war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass wir damit Bedürftige aus Karlsruhe unterstützen können.Besonders in der kalten Jahreszeit vor Weihnachten wünschen wir uns, dass die Spenden bei den Menschen Gutes bewirken, denen es nicht so geht wie uns", so Regine Fischer, Leiterin Eventmanagement des CyberForum. 

Dort wo der gesetzlichen Sozialhilfe Grenzen gesetzt sind, springt die Karlsruher Tafel e.V. ein. 1996 gegründet, gehört sie zu den ältesten Tafeln in Baden-Württemberg.Die Einrichtung, die auf fast 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken kann, wird durch ein ca. 90-köpfiges Team von Ehrenamtlern unterstützt. Rund 1200 bedürftige Menschen, darunter Rentner, einkommensschwache Familien oder Alleinerziehende nehmen das Angebot der Tafel pro Woche wahr. Die Bedürftigkeit muss durch bestimmte Dokumente wie Renten-oder Hartz IV – Bescheid oder sonstige Belege nachgewiesen werden.