Erfolgreiche Fachkräftevermittlung mit AppSphere AG

CyberForum 18.05.2021

Der Fachkräftemangel trifft vor allem die IT-Branche. Deshalb unterstütze wir als Hightech.Unternehmer.Netzwerk. Unternehmen aus der IT- und Hightech- Branche bei der Vermittlung von geeigneten Fachkräften und Auszubildenden. Um Ihnen als Unternehmen oder Fachkraft zu zeigen, wie ein solcher Prozess abläuft, haben wir ein Erfolgsgeschichten gesammelt und jeweils das Unternehmen sowie die Fachkraft interviewt.

Im ersten Teil der Success-Story mit unserem Mitgliedsunternehmen AppSphere AG hat sich Iris Zeller, HR Manager und Talentscout, unseren Interviewfragen gestellt. Hier die Geschichte aus Unternehmenssicht.

Was ist die größte Herausforderung bei der Suche nach Fachkräften?

Die fortschreitende Digitalisierung birgt viele Potenziale und bringt dabei zunehmend Berufe mit technischen Kenntnissen und Fähigkeiten hervor. Der hohe Bedarf an IT-Fachkräfte wird durch das Angebot nicht ausreichend gedeckt. Jeden Tag suchen zahlreiche IT Firmen in einem immer kleiner werden Kreis aktiv nach den besten Talenten für ihr Unternehmen.

Wie unterstützt Sie das CyberForum dabei?

Vor allem durch die persönliche und immer verfügbare Betreuung bei Fragen zu Bewerber*innen oder der Verbundausbildung. Wir können gezielt einen Suchauftrag zu einer Position abgeben oder wir suchen selbst im Fachkräftepool. Gleichwohl nutzen wir auch die CyberForum Job Börse, um unsere Anzeigen zu plazieren – dabei überzeugt uns die ansprechende Darstellung der Stellen genauso wie die einfache Nutzung des Services!

Was schätzen Sie am Service des CyberForum am meisten?

Vor allem schätze ich die freundlichen, stets gut gelaunten und professionellen Mitarbeiter:innen, die sich auch bei höchstem Arbeitsaufkommen noch meinem Anliegen annehmen und mir immer zeitnah und zielgerichte antworten.
Was ich jedoch am meisten schätze, ist der Unterschied zu Personaldienstleister*innen und Headhunter*innen, die uns Kandidat*innen vermitteln, bei denen häufig Erwartung und Realität nicht in Einklang zu bringen sind, wir aber viel Zeit für den kommunikativen Austausch investiert haben.

Welche Erfolgsgeschichte haben Sie mit dem CyberForum erlebt?

Schon bei meiner ersten Teilnahme an einem Cyberforum Afterwork Abend konnte ich so viele interessante Leute kennenlernen, mein Netzwerk erweitern, mich bis heute mit Gleichgesinnten austauschen, was oft sehr hilfreich ist. Darüber hinaus durfte ich einem Startup beim Auf- und Ausbau der Recruitingstrategie zur Seite stehen – der Wissenstransfer und die Zusammenarbeit mit Unternehmer*innen aus der Region ist dabei besonders reizvoll. Als zentrales Verbindungselement sorgt das CyberForum für die optimale Nutzung möglicher Synergieeffekte.

Mehr zu unseren Angeboten für Unternehmen finden Sie unter: https://www.cyberforum.de/angebote/unternehmen/