International E-Waste Day, 14. Oktober 2023

Mitglieder 10.10.2023

Eine Zahl, die Bände spricht: 2021 überschritt die Menge der in Verkehr gebrachten neuen Elektrogeräte in Deutschland laut Umweltbundesamt drei Millionen Tonnen. Diese Zahl ist somit innerhalb der letzten vier Jahr um mehr als eine Million Geräte angewachsen. Eingesammelt wird im Vergleich noch nicht einmal halb so viel, die Sammelmenge aus gewerblichen Quellen ging 2020 sogar zurück. Das bedeutet, viele ausrangierte Geräte werden falsch entsorgt oder gelagert. Dies verursacht an vielen Stellen erhebliche Umwelt- und Gesundheitsprobleme.

Unternehmen haben aufgrund der hohen Konzentration an Elektrogeräten einen höheren Einfluss auf deren Entsorgung und damit deren Umweltbilanz als Verbraucher:innen. Mit der richtigen Entsorgung oder dem Weiterverkauf können sie viel erreichen und eine Vorbildfunktion in der Gesellschaft einnehmen. Als Partnerunternehmen von AfB können Unternehmen hierfür verschiedene Leistungen von Ankauf über Datenlöschung bis Recycling in Anspruch nehmen. Auf diese Weise erhalten Geräte je nach Zustand eine neue Einsatzmöglichkeit oder werden sortenrein verwertet.  

Mehr erfahren