Michaela Maier im Mitarbeiter-Interview

CyberForum 26.02.2018

Das CyberTeam wächst stetig – inzwischen sind wir über 45 Kolleginnen und Kollegen in den verschiedensten Funktionen! Damit ihr den Überblick behaltet, stellt sich das Team an dieser Stelle vor – und jeder beantwortet die gleichen Fragen.

Diese Woche stellt sich Michaela Maier aus der Abteilung Personal & Recruiting unserem Fragebogen. Michaela ist seit Oktober 2016 beim CyberForum und bereichert unser Team seither durch ihre Gelassenheit. 

Drei Worte, die dich beschreiben?

Kommunikativ, geduldig, offen – auch für Süßigkeiten :-) 

Weil uns die Frage bei den Netzstrategen so gut gefällt … Wie würdest du deiner Mutter erklären, was dein täglicher Job beim CyberForum ist?

Ich berate Studienabbrecher u. a. über die Möglichkeiten der dualen Ausbildung in IT-Berufen. Ich mache Netzwerkarbeit rund um das Thema Studienabbruch mit verschiedenen Akteuren wie den Studienberatungen der Karlsruher Hochschulen, den Kammern, den Berufsschulen und der Arbeitsagentur. Zudem informiere ich kleine und mittelständische Unternehmen über die Qualifikationen und Vorkenntnisse, die Studienabbrecher als Auszubildende mitbringen und vermittle Studienabbrecher in die duale Ausbildung. 

Wie gestaltest du deinen perfekten Nachmittag in und um Karlsruhe herum?

Im Sommer verbringe ich mit meinen Kindern viel Zeit draußen im Zoo, in den Parks und auf den Spielplätzen der Stadt. Wenn es nasser und grauer wird, sind wir in den Karlsruher Bädern oder im Naturkundemuseum anzutreffen. 

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

Eine App über "Campingplätze in Europa". Wir campen gerne und sind viel unterwegs. Da ist es hilfreich, überall einen passenden Campingplatz in der Nähe finden zu können. 

Was machst du so nach Feierabend?

Die Beine hochlegen, lesen und die Ruhe genießen (wenn die Kinder schlafen).