Mut – Erfolgszutat fürs Gründen?

CyberForum 27.06.2019

Perfektion und Bedenken versus Mut und radikalen Schritten?

Die 3. Female Founders Night am 3. Juli wirft einen Blick darauf, wie die Zutat „Mut“ das eigene Empfinden zum Gründen und Scheitern ändern kann. Erfolgreiche Gründerinnen berichten von ihren Erfahrungen und ihrer persönlichen Gründerstory.

In einer Art BarCamp hat zudem jede Teilnehmerin die Chance, über ein für sie relevantes Thema zu referieren – wie Verantwortung, Personal, Marketing usw. – und welche Rolle der Mut dabei gespielt hat.

Als Referentin ist Elke Müller zu Gast. Sie ist als interkulturelle Trainerin, Coach und Organisationsentwicklerin tätig und wurde bereits vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Initiative 'FRAUEN unternehmen' als Vorbildunternehmerin ausgezeichnet. Moderiert wird das Event von Martina Hardt (CyberForum) und Anita Berres, die in den Bereichen Strategie & Kinesiologie tätig ist; zudem ist sie Mentorin und Beiratsmitglied beim CyberLab und Mitglied im Kuratorium des CyberForum.

Wie bei jeder Female Founders Night steht auch das Netzwerken wieder im Fokus. Insbesondere Gründungsinteressierte und angehende Female Founders aller Branchen können hier von Kontakten zu etablierten und erfolgreichen Unternehmerinnen profitieren.

Die Female Founders Night findet in Kooperation mit der Pioniergarage statt.

Veranstaltungsdetails:
3. Female Founders Night
Mittwoch, 3. Juli 2019, 18 Uhr (Dauer: ca. 3 Stunden)
Getränke und Snacks vorhanden
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich