Passende Fachkraft gefunden für raumobil GmbH

CyberForum 25.08.2021

Der Fachkräftemangel trifft vor allem die IT-Branche. Deshalb unterstütze wir als Hightech.Unternehmer.Netzwerk. Unternehmen aus der IT- und Hightech- Branche bei der Vermittlung von geeigneten Fachkräften und Auszubildenden. Um Ihnen als Unternehmen oder Fachkraft zu zeigen, wie ein solcher Prozess abläuft, haben wir verschiedene Erfolgsgeschichten aus unserem Netzwerk gesammelt und jeweils das Unternehmen sowie die Fachkraft interviewt.

Im zweiten Teil der Success-Story mit unserem Mitgliedsunternehmen raumobil GmbH hat sich der Geschäftsführer Michael Böttger Zeit für unsere Interviewfragen genommen. Hier seine Erfahrung aus Unternehmenssicht.

Was ist die größte Herausforderung bei der Suche nach Fachkräften?

Es bleibt sehr schwierig, insbesondere kurzfristig die sowohl fachlich als auch menschlich passenden Mitarbeitenden für unser Unternehmen zu finden. Insbesondere im Entwicklungsumfeld gibt es in der Region leider deutlich mehr offene Stellenangebote als Bewerber. Wie groß der Engpass ist, sieht man an den teilweise unverschämten Provisionen, welche die unzähligen Jobvermittler und Headhunter für eine erfolgreiche Personalvermittlung inzwischen abrufen.

Wie unterstützt Sie das CyberForum dabei?

Die CyberForum-Jobbörse nutzen wir bereits seit einigen Jahren aktiv, um darüber unsere Stellenangebote zu veröffentlichen. Hierüber haben auch schon einige erfolgreiche Vermittlungen stattgefunden. Auch das regelmäßige Mailing „Neues aus der Fachkräftevermittlung“ mit aktuellen neuen Kandidaten hat uns schon neue Mitarbeitende und Auszubildende gebracht.

Was schätzen Sie am Service des CyberForum am meisten?

Die direkte, unkomplizierte und schnelle Kommunikation sowie die vielfältigen Veranstaltungen und Angebote

Welche Erfolgsgeschichte haben Sie mit dem CyberForum erlebt?

Ich kenne das CyberForum schon seit seiner Anfangszeit – bereits viele Jahre bevor wir raumobil gegründet haben. Auf einem meiner ersten CyberForum-Netzwerkevents Ende der Neunziger habe ich die beiden Karlsruher „Internetpioniere“ und Websolute-Gründer Dirk Schwartz und Urs Keller kennengelernt. Das war der Zündfunke für meinen Wechsel ins Internetbusiness und über die beruflichen Stationen websolute und WEB.DE kam dann nach einigen Jahren die Idee, mit raumobil ein eigenes Startup im Themenfeld der digitalen nachhaltigen Mobilität zu gründen.

Mehr zu unseren Angeboten für Unternehmen finden Sie unter: www.cyberforum.de/angebote/unternehmen/