PreLab: Bereit machen zum Durchstarten

CyberForum 14.02.2018 Maxine von Grumbkow

Ihr wollt gründen, aber braucht noch Unterstützung? Ihr wollt euer Geschäftsmodell entwickeln, Zielgruppen erarbeiten und in Trainings sicherer werden? Die Chance: das PreLab. Es zeigt euch, wie ihr euren Weg gehen könnt und gibt euch wichtiges Wissen an die Hand. Und die besten Teams können am Ende sogar ins CyberLab, den IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg, einziehen. Im PreLab ist richtig, wer eine Geschäftsidee aus dem IT- und Hightechumfeld hat und sich noch in der Vorgründungsphase befindet.

Neues Jahr – neue PreLab-Sessions: In einem vierwöchigen High Intensity Training werdet ihr fit gemacht und auf eure Zeit im CyberLab vorbereitet. Das PreLab-Programm schult euch in exklusiven Mentoring-Sessions, in denen ihr gemeinsam mit erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern an eurem Traum arbeitet. Dabei wechseln sich Expertenvorträge mit intensiven und freien Arbeitsphasen ab, in denen ihr das nötige Werkzeug für euer Startup an die Hand bekommt.

Wertversprechen, Geschäftsmodell und Pitchtraining

„Im PreLab nehmen wir vor allem das Wertversprechen der Teams unter die Lupe“, erklärt Daniel Karszt, Projektleiter des CyberLab. „In enger Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mentoren und Coaches haben die Teams die Möglichkeit, ihre Ideen zu schärfen und sich ganz konkret wertvolles Wissen und Know-How anzueignen.“

Das erste PreLab 2018 startet am 6. April – vom Geschäftsmodell über Prototyping und Teamwork bis hin zum perfekten Pitch, an diesem und den drei darauffolgenden Freitagen könnt ihr an eurem Business feilen. Rund 20 Mentorinnen und Mentoren bringen sich in das Startup-Training ein und geben ihr Wissen an euch weiter. Die erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmer, Gründerinnen und Gründer oder Manager aus dem Mentorenkreis des CyberForum arbeiten eng mit euch zusammen, um euch schnellstmöglich und effektiv nach vorne zu bringen. Beim Progress-Pitch am 27. April stellt ihr euch dann der erfahrenen Unternehmerjury – wer überzeugt, erhält einen Platz im CyberLab. Übrigens: Als Teilnehmerin oder Teilnehmer des PreLab könnt ihr für die Dauer des Programms in den Räumlichkeiten des CyberLab arbeiten und so schon einen ersten Eindruck gewinnen, was euch dort erwarten würde.

PreLab 2018

Das PreLab im April wird in Kooperation mit dem FZI Forschungszentrum Informatik veranstaltet. Für die Teilnahme ist eine Bewerbung erforderlich!

Im April keine Zeit? Das PreLab findet 2018 regelmäßig statt. Ihr findet nähere Informationen – auch zum genauen Programm – unter www.cyberlab-karlsruhe.de/prelab. Außerdem informiert euch der Gründernewsletter des CyberForum immer aktuell über die nächsten Termine.

Ihr wollt wissen, wie so ein PreLab genau aussieht? Lest unseren Rückblick.

Der CyberLab Accelerator wird unterstützt durch die Stadt Karlsruhe und die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Das Projekt schafft ein attraktives Angebot, das die einzigartigen Standortvorteile Karlsruhes für einen landesweiten IKT-Accelerator erschließt, um herausragende Hightech-Gründer zu unterstützen. Das CyberLab wird zudem unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg. 




Das könnte Sie auch interessieren ...


Female Founders Night – neues Netzwerkformat für Frauen

Newcomerinnen treffen auf erfahrene Unternehmerinnen: Netzwerk im Netzwerk für gründungserfahrene und -interessierte Frauen in der IT-Region Karlsruhe

Start-up BW Elevator Pitch 2018: Regional Cup Karlsruhe

Am 6. Juni findet der Regional Cup Karlsruhe im Substage statt. Bis 30. Mai können sich Startups bewerben – und die Öffentlichkeit stimmt ab