Startups auf Investorensuche beim BA-Kongress

CyberForum 18.10.2019

Beim Business Angel Kongress Baden-Württemberg im Haus der Wirtschaft in der IHK Karlsruhe versammeln sich am 24. Oktober von 13 - ca. 20 Uhr eine Vielzahl privater Investoren zu ihrem jährlichen Treffen. Innovative Startups präsentieren ihre Geschäftsideen, interessierte Business Angels und Kapitalgesellschaften gehen in einen intensiven und informellen Austausch.

Unter dem Motto Go big (or go home!) - Ideen, Innovationen, Investments wird Oezer Kopdur, Leiter des Investorennetzwerk des CyberForum, die Veranstaltung moderieren. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Technologiefabrik Karlsruhe, Alexander Fauck, und den anschließenden Grußworten des Ministerialdirektor Michael Kleiner vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie der ersten Bürgermeisterin Gabriele Luczak - Schwarz führt der Vorstandsvorsitzende des CyberForum, Matthias Hornberger, ins Thema ein. Danach geht es auch schon los mit den Startup-Pitches. Hier haben die Startups die Möglichkeit die Anwesenden zu begeistern und um die Gunst und das Geld der Kapitalgeber zu werben.
In den Networking-Pausen gibt es genügend Zeit um sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen. Michael Wieser, einer der Investoren von Volocopter, wird als Keynote Speaker über seine Investitionsmöglichkeiten in innovative Technologien und Startups berichten. Die abschließende Podiumsdiskussion wird er gemeinsam mit anderen Business Angels und VC - Vertretern, moderiert von Matthias Hornberger, zum Motto des Tages mit seinen Erfahrungen bereichern.

Das Event wird auch dieses Mal vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt. Die Veranstalter, das Business Angel Netzwerk des CyberForum e.V. und die Partner venture forum Neckar, MAFINEX-Gründerverbund, Startup Angels Alb-Bodensee und die Business Angels Region Stuttgart, freuen sich auf Ihren Besuch und einen intensiven Austausch mit Ihnen.  

Für Mitglieder im Investorennetzwerk des CyberForum e.V. ist die Veranstaltung kostenfrei.  

Weitere Informationen unter: https://www.cyberforum.de/ba-kongress/