Unsere Mitgleider stellen sich vor

CyberForum 21.07.2022

Das CyberForum wächst ständig! Um zu wissen, wer sich alles im Netzwerk befindet, stellen sich unsere Mitglieder regelmäßig in einer Interview-Reihe vor. Heute beantwortet David Mika, Geschäftsführer von CUX GmbH unsere Fragen.

Mein Unternehmen in einem Satz:

Die CUX GmbH ist Pionier im Bereich Conversational User Experience und Entwickler von AVA - ein Avatar, der mit Kunden in den Dialog tritt.

In meinem Unternehmen bin ich zuständig für...

...die stetige Weiterentwicklung des Unternehmens, die Optimierung unserer Lösung, Vertrieb und das Onboarding unserer Lösung für neue Kunden.

Das ist das Tollste an meinem Job:

Durch begeisterte Nutzer und gelungene Prozessoptimierungen spürbar dazu beizutragen, unternehmerische Herausforderungen zu lösen und tolle, zeitgemäße Kundenerlebnisse zu schaffen.

Mein Tipp für den Feierabend:

Ein feines Glas Wein in der Vinothek Par-Terre in Landau (am besten bei Livemusik im Rahmen "VR Kultur am Par-Terre").

So kamen wir zum CyberForum:

Neben meiner Tätigkeit als Geschäftsführer der CUX GmbH bin ich Abteilungsleiter der Innovations- und Organisationsentwicklung der VR Bank Südpfalz. Wir sind mit unserem Aufsichtsratmitglied Herrn Christian Schwab ins Gespräch gekommen, der uns das CyberForum vorgestellt und empfohlen hat.

Beim CyberForum geht es um das Netzwerk: Inwiefern profitiere ich vom Netzwerk – und wie kann das Netzwerk von meinem Unternehmen und unserer Expertise profitieren?

Da die CUX GmbH ein recht junges Unternehmen ist, kann sie durch das Netzwerk an Bekanntheit gewinnen und weitere Branchen außer die der Banken und Versicherungen erreichen. Zudem schätzen wir den Austausch mit anderen Unternehmen sehr - schließlich lernt man nie aus. Dafür bringen wir uns sehr gerne mit unserer Expertise zu den Themen Innovationsarbeit, Chatbots und User Experience ein - und selbstverständlich mit AVA, um Prozesse effizienter und Kundendialoge flexibler zu gestalten.

Die IT-Region Karlsruhe ist für mich…

Nachbar meiner pfälzischen Heimat und ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für technischen Fortschritt in Deutschland.