Unsere Mitglieder stellen sich vor

CyberForum 17.11.2020

Das CyberForum wächst ständig! Um zu wissen, wer sich alles im Netzwerk befindet, stellen sich unsere Mitglieder in einer Interview-Reihe vor. Heute stellt sich im Interview Markus Nicolet, Geschäftsführer von WEROCK Technologies GmbH.

Mein Unternehmen in einem Satz: Wir sind Hersteller industrieller IT- und Kommunikationssysteme für Alltagshelden.

In meinem Unternehmen bin ich zuständig für ...

... die Geschäftsleitung, Strategie und auch (noch) für das operative Geschäft. Als sehr junges Unternehmen haben wir natürlich noch nicht Unmengen an Personal, so liegen viele Aufgaben auf meinem Tisch. Wir wollen aber schnell wachsen, so dass Aufgaben in Zukunft verteilt werden können.

Das ist das Tollste an meinem Job: 

Egal ob Paketbote, Polizist, Lagerarbeiter oder Pflegekraft – wir erleichtern allen Alltagshelden die Arbeit mit unseren Produkten und tun gleichzeitig etwas fürs Klima. Die Herstellung und Transport unserer Produkte erfolgt vollständig CO2-kompensiert. Natürlich schauen wir aber auch, dass die Emissionen in der Produktion gesenkt werden. Eine direkte Senkung der Emissionen schon bei der Produktion ist eben deutlich effizienter.

Mein Tipp für den Feierabend:   

Den Abend mit einem Gläschen Wein oder einem leckeren Hoepfner Grape auf dem Turmberg in Durlach ausklingen lassen. Ein herrlicher Anblick über Karlsruhe.

So kamen wir zum CyberForum:

Das CyberForum ist seit Jahren eine feste Institution für IT und Startups in der Karlsruher Region, die Mitgliedschaft im CyberForum ist also obligatorisch.

Beim CyberForum geht es um das Netzwerk: Inwiefern profitiere ich vom Netzwerk – und wie kann das Netzwerk von meinem Unternehmen und unserer Expertise profitieren?

Als einer der wenigen Hardware-Hersteller im CyberForum können andere Unternehmen von unserer Hardwareexpertise profitieren. Wir unterstützen bei gemeinsamen Hardwareprojekten, wenn es um Industrial IT geht (z.B. wasserdichte, erschütterungsfeste Computer oder Industriecomputer) und arbeiten ebenfalls auf ODM-Basis für interessierte CyberForum Mitglieder. Gerne teilen wir auch jederzeit interessierten Mitgliedern wie Umweltschutz, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit bei uns umgesetzt werden und entsprechend adaptiert werden kann.

Die IT-Region Karlsruhe ist für mich …  

… meine neue Wahlheimat. Ursprünglich in der Region groß geworden, zog es mich viele Jahre nach Berlin. Nun bin ich zurück und sehe Karlsruhe als kleine, süddeutsche Berlin – aber in sauber. Karlsruhe punktet durch seine hohe Dichte von Hochtechnologien wie Robotik, Automatisierung und künstlicher Intelligenz. Genau der richtige Standort für ein Unternehmen wie WEROCK.