Unsere Mitglieder stellen sich vor

CyberForum 18.01.2021

Das CyberForum wächst ständig! Um zu wissen, wer sich alles im Netzwerk befindet, stellen sich unsere Mitglieder in einer Interview-Reihe vor. Heute stellt sich im Interview Thomas Kraft, Geschäftsführer der synyx GmbH & Co. KG.

Mein Unternehmen in einem Satz:

Wir sind eine Schar kreativer Charakterköpfe und erschaffen gemeinsam mit unseren Kunden nachhaltige Softwarelösungen.

In meinem Unternehmen bin ich zuständig für...

Ich bin einer von drei Gründern und Geschäftsführern. Seit damals im Jahr 2002 sind wir stetig gewachsen und haben heute großartige 74 synyxer an unserer Seite. Als CEO habe ich natürlich viele Themen auf meinem Tisch, bin aber hauptsächlich dafür verantwortlich alle synyxer zu ermutigen, sich einzubringen und ihr Potenzial zu entfalten

Das ist das Tollste an meinem Job:

Wir sind immer dran an den neuesten Technologien und Innovationen, das ist einfach spannend. So können wir bei der Arbeit unserem Forscher- und Entdeckerdrang jeden Tag nachkommen. Außerdem finde ich es großartig, zu sehen, mit wie viel Engagement alle synyxer unsere Vision (mit)leben und mit welchem Eifer sie sich einbringen. Besonders stolz bin ich auch auf das Vertrauen, dass unsere Mitarbeiter uns und unserer Idee entgegenbringen. So haben wir mit vielen Kollegen gemeinsam wichtige Meilensteine erleben dürfen. Nicht nur für synyx, sondern gerade auch die persönlichen, wie das Gründen einer Familie.

Mein Tipp für den Feierabend:

Bewusst abschalten, damit meine ich wirklich den Rechner mal aus machen und raus gehen. Einfach los spazieren und den Kopf für neue Ideen freibekommen. Ich persönlich koche auch gerne, probiere neue Rezepte aus und erweitere so meinen Horizont.

So kamen wir zum CyberForum:

Ein starkes Netzwerk ist immer wichtig und das Cyberforum ist hier in Karlsruhe natürlich eine Institution. Wir sind schon von Anfang an als Mitglied dabei.

Beim CyberForum geht es um das Netzwerk: Inwiefern profitiere ich vom Netzwerk – und wie kann das Netzwerk von meinem Unternehmen und unserer Expertise profitieren?

Erst kürzlich waren wir beispielsweise beim InnovationFestival von karlsruhe.digital dabei und hatten dort die Möglichkeit eines unserer Projekte vorzustellen. Eine tolle Plattform, um zu zeigen, an welchem Forschungsprojekt synyx aktuell arbeitet.
Ein Netzwerk lebt davon, dass alle etwas einbringen und ein Austausch stattfindet.
Wir engagieren uns beispielsweise bei der Cyberwehr, einem tollen Projekt, das kleinen und mittleren Unternehmen im Fall eines IT-Sicherheitsvorfalls schnelle Hilfe bietet. Bei synyx leben wir aktiven Wissenstransfer und den Open Source Gedanken, es liegt uns sehr am Herzen, auch etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben.

Die IT-Region Karlsruhe ist für mich…
... zunächst meine Heimat. Hier fühle ich mich verbunden und wir haben ein großartiges Netzwerk an coolen Leuten, tollen Partnern und Kunden. Ich bin immer wieder begeistert, welche Möglichkeiten sich in der Region Karlsruhe bieten.
Außerdem haben wir ja auch abseits von Technologie ein tolles Angebot. Wir sind nah an Frankreich, sofort im Pfälzer- oder Schwarzwald, der Bodensee ist um die Ecke. Da bieten sich auch nach der Arbeit viele Aktivitäten an.