Unsere Mitglieder stellen sich vor

CyberForum 13.12.2017

Das CyberForum wächst ständig! Um zu wissen, wer sich alles im Netzwerk befindet, stellen sich unsere Mitglieder in einer Interview-Reihe vor. Heute dabei ist: Petra Arnold, Director Product Support bei der Nexus Technology GmbH aus Ettlingen.

Mein Unternehmen in einem Satz:

Nexus ist ein sehr agiles Unternehmen, das vertrauenswürdige Identitäten für Mensch und Maschine bereitstellt, zum Beispiel für die anwenderfreundliche Zwei-Faktor-Authentifizierung, das digitale Signieren von Dokumenten oder die sichere Kommunikation zwischen vernetzen Geräten im Internet of Things. 

In meinem Unternehmen bin ich zuständig für ...

... den Software- und Hardware-Support für unsere Kunden weltweit und leite dafür ein internationales, sehr cooles Team. Wir sind verteilt auf 7 Standorte in 4 Ländern: Deutschland, Schweden, Dänemark und USA. 

Das Tollste an meinem Job ist ...

... der Aufbau von guten Kontakten zu Partnern und Kunden und die gute Zusammenarbeit innerhalb des internationalen Nexus-Teams. Es gibt viele Erfolgserlebnisse im Support und unmittelbares Feedback vom Kunden, d. h. man sieht jeden Tag, was man durch seine Arbeit erreicht und wie wir Kunden unterstützen, bei ihrer Arbeit erfolgreich zu sein. Was auch toll ist: dass man im Support sehr eng mit der Entwicklung, den Produktverantwortlichen, den Consultants, dem Vertrieb und dem Marketing zusammenarbeitet. 

Mein Tipp für den Feierabend:

Den Kopf frei bekommen durch Sport, gutes Essen, Treffen mit Freunden oder einfach mal die Seele baumeln lassen – je nach Stimmung. 

So kamen wir zum CyberForum:

Karlsruhe ist ein wichtiger IT-Standort in Deutschland. Das CyberForum steht für Innovation, Dynamik und ist eines der größten Startup-Netzwerke. Als führendes Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit wollen wir dieses Netzwerk nutzen, z. B. für Weiterbildung, Marketing und Networking und damit aber auch die Region stärken. Neben dem CyberForum ist Nexus seit mehreren Jahren Mitglied bei KA-IT-Si, der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative. Wie wir also genau zum CyberForum kamen ... daran können wir uns gar nicht erinnern! Das Engagement im Netzwerk gehört für uns zu den Aktivitäten der ersten Stunde. 

Beim CyberForum geht es um das Netzwerk: Inwiefern profitiere ich vom Netzwerk – und wie kann das Netzwerk von meinem Unternehmen und unserer Expertise profitieren?

Bei Veranstaltungen wird immer ein guter Austausch zwischen den Teilnehmern ermöglicht und die Themen sind sehr praxisnah, so dass man immer etwas für seine aktuelle Situation mitnehmen kann. 

Die IT-Region Karlsruhe ist für mich …

... bereichernd! Viele meiner Freundinnen und Freunde, frührere Kolleginnen und Kollegen arbeiten und leben hier, da die Region sowohl beruflich als auch freizeitmäßig viel bietet.

Sie sind ebenso Mitglied im CyberForum und wollen auch an unserer Interview-Reihe teilnehmen? Über unseren Mitglieder-Bereich (Login erforderlich) haben Sie dazu die Möglichkeit!