Vom Auszubildenden zum Ausbilder

CyberForum 09.12.2019
Stefan Winkler (rechts), Gründer und Geschäftsführer des IT-Dienstleisters merlin.zwo, ist über seinen neuen Ausbilder Sven Jagic mehr als begeistert.

Nach dem ersten Staatsexamen war für Sven Jagic Schluss. Zwar hatte der junge Student das Lehramtsstudium in Mathematik und Englisch bis zu diesem Stadium mit Bestnote absolvieren können, doch das sollte für ihn nicht die berufliche Zukunft sein. Einige Monate später wurde Jagic auf das CyberForum aufmerksam und erfuhr von den Beratungsangeboten des „Hightech.Unternehmer.Netzwerk“. Kurze Zeit später nahm das Schicksal seinen Lauf …

„Wenn Bewerber auf uns zukommen, dann beraten wir zunächst ergebnisoffen. Diskutieren darüber, wie es weitergehen könnte und erstellen gemeinsam erste Bewerbungsunterlagen. Es folgen eine Bewerberrunde mit verschiedenen Übungen und am Ende freuen wir uns, wenn wir einen Kandidaten in unseren Bewerberpool aufnehmen können.“ Im Fall Sven Jagic konnte Dr. Michaela Maier, Ausbildungsvermittlerin des IT-Netzwerks CyberForum, im Rahmen von „Finish IT 3.0“ beraten.  Das Projekt wird im Ausbildungsstrukturprogramm „JOBSTARTER plus“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und durch den Europäischen Sozialfond gefördert. Dank „Finish IT“ erhielt Jagic die Möglichkeit, zu einer erfolgreichen individuellen beruflichen Laufbahn.

Finish IT ermöglicht Einstieg in Wunschbranche

Finish IT unterstützt mit konkreten Dienstleistungen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in allen Fragen der Berufsausbildung und verbessert somit regionale Ausbildungsstrukturen. KMUs werden in die Lage versetzt, im Wettbewerb um Talente und Fachkräfte gegenüber Konzernen und großen Unternehmen nicht ins Hintertreffen zu geraten. Für Sven Jagic war die Ausbildung in einem IT-Beruf eine Möglichkeit des Berufseinstiegs in seine Wunschbranche.

Und einiges von dem, was Michaela Maier an Möglichkeiten und Wegen aufzeigte, stieß bei ihm auf Resonanz. Als er schließlich von dem bis dato unbekannten Betrieb merlin.zwo kontaktiert wurde, war das Interesse bereits geweckt. Das Karlsruher IT-Unternehmen kümmert sich um Oracle-Lösungen – von der Beratung, über Datenbanken, bis hin zu Software- und IT-gestützten Geschäftsprozessen. Merlin.zwo bot Jagic eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und der absolvierte eine Bilderbuchlehre, die im Sommer 2017 mit einem Einser-Abschluss gekrönt wurde. Als Jahrgangsbester wurde er zudem durch das CyberForum mit einem Geldpreis geehrt.

Aufstieg zum Ausbilder

Heute, zwei Jahre später, ist Jagic bei merlin.zwo selbst zum Ausbilder aufgestiegen. Er weiß inzwischen um die vielfältigen Services des CyberForum, mit denen er Zugang zu interessanten Fachkräften erhalten kann. „Wenn mir das CyberForum Kandidaten für eine Ausbildungsstelle schickt, dann kann ich mich auf die Qualität verlassen,“ sagt Jagic im Rahmen eines Pressegesprächs zu Beginn des Monats. Er freue sich, dass die Netzwerk-Experten bereits erste Qualifizierungen bei den Bewerbern vornehmen und bei den Vorschlägen oder Vermittlungen auf Passgenauigkeit achten.

Seit Beginn des Programms „Finish IT“, das sich inzwischen in der dritten Förderrunde befindet, hat das CyberForum 1.400 Bewerbungen aufgenommen, etwa 750 Einzelberatungen durchgeführt und 240 Ausbildungsstellen erfolgreich vermittelt. Auch für Sven Jagic sind Studienabbrecher eine willkommene Bewerberklientel: „Zu wissen, was man nicht will, das kann schon einmal sehr hilfreich sein bei der späteren beruflichen Entwicklung.“ 

Du hast Dein Studium im Fach Informatik, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen abgebrochen und hast das Gefühl, nun in einer beruflichen Sackgasse zu stecken?
Gerne informieren wir dich über die unterschiedlichen Möglichkeiten nach einem Studienabbruch und schauen gemeinsam, ob Finish IT 3.0 zu dir passt.  Schreibe uns eine E-Mail an: ausbildung@cyberforum.de.