3. Open Stage #GamesBW

Offene Plattform für die Games-Szene im Südwesten

  • 14. Okt. 2015
  • 17:00 - 21:30 Uhr
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Die Games-Szene in Baden-Württemberg ist vielfältig und lebendig. Neben einigen großen Firmen gibt es zahlreiche Indies, unabhängige Spiele-Entwickler und ehrgeizige Start-ups. Auch die regionalen Hochschulen bringen vielversprechenden Nachwuchs hervor.

Um die unterschiedlichen Akteure stärker zu vernetzen und die Entwicklung neuer Projektideen zu fördern, starten die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, das Netzwerk Kreativwirtschaft mit den Partnern CyberForum e. V. und K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe in 2015 die Veranstaltungsreihe: Open Stage #GamesBW.

Die Open Stage #GamesBW versteht sich als offene Plattform für die Games-Szene und findet im Wechsel zwischen Karlsruhe und Stuttgart statt. Ob unabhängige Entwickler-Studios oder große Publisher, ob frischgebackene Absolventen oder Recruiter auf der Suche nach Grafikdesignern - alle Akteure der Gamesbranche haben bei der Open Stage Games@BW Gelegenheit, sich auszutauschen.

Der Open-Stage-Charakter gibt jedem Interessierten die Möglichkeit, sein Anliegen auf die Bühne zu bringen. Die Treffs drehen sich um Themen, die die Branche bewegen, wie Finanzierung, Art Work, Marketing, Kooperationen oder aktuelle Trends.

Einen Schwerpunkt der Open Stage #GamesBW im ZKM bildet die Ausstellung „GLOBALE: Global Games“. Die Teilnehmer können von 17.00 - 18.00 Uhr an einer Führung teilnehmen. Im Anschluss werden die Hintergründe und das Konzept der Ausstellung erläutert.
Außerdem stehen dieses Mal unter anderem eine Rückschau zur Gamescom sowie ein Vortrag zum Thema Product Placement auf der Agenda.

Programm:
17:00 – 18:00 Uhr            Führung GLOBALE: Global Games
18:30 – 20:00 Uhr            Open Stage u.a. mit den Themen:
                                            -  Gamescom (Daniel Kondermann, Black Forest Games GmbH)
                                            -  Product Placement in Games (Sebastian Schmalz)
                                            -  Gamessteuerung per Gehirn (Jens Stober)
20:00 – 21:00 Uhr            Get Together


Die dritte Veranstaltung der Reihe wird mit Unterstützung des ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie veranstaltet. 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.