3. Tag der Künstlichen Intelligenz (virtuell)

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und betrifft alle Branchen. Künstliche Intelligenz in ihren diversen Anwendungsformen kann dabei helfen, Geschäftsprozesse zu optimieren und ganz neue Produkte zu realisieren. Bereits zum dritten Mal treffen sich beim „Tag der KI“ regionale Anbieter, Anwender und Interessierte dieser Technologie.

KI ist keine Zukunftsvision. Die Anwendungsbeispiele sind vielfältig, so findet sich KI etwa bereits in der Sprach- und Bilderkennung oder im Marketing. Auch im Journalismus, in der Industrie, im Handel und in der Medizin werden Anwendungsfälle deutlich.

Aufbauend auf den gewachsenen Kompetenzen der Region Karlsruhe in der Software-Technik, gemeinsamen Forschungsaktivitäten und ambitionierten Gründern, hat sich die Region Karlsruhe als eine der wichtigsten KI-Standorte in Deutschland etabliert und verdientermaßen die Auszeichnung „de:Hub für Angewandte Künstliche Intelligenz“ vom BMWi erhalten.

Auch in diesem Jahr erwarten Sie wieder spannende Beiträge - diesmal mit dem Fokus auf „Mensch und KI“. Geraden am Arbeitsplatz interagieren wir immer öfter mit KI - teilweise unbemerkt.

Es erwarten Sie Fachvorträge der folgenden Unternehmen und Einrichtungen:

  • International School of Management Köln
  • KIT
  • ETECTURE GmbH
  • Neohelden
  • ITM-Predictive
  • Inferics GmbH

Veranstalter sind der de:Hub für Angewandte Künstliche Intelligenz und die IHK.

Eine Anmeldung ist erforderlich, der Link geht Ihnen kurz vor der Veranstaltung zu.

Anmeldung unter: https://www.karlsruhe.ihk.de/system/vst/2483264?id=351690&terminId=595009