Am Freitag, den 09. November 2018 findet das 5. Gipfeltreffen "Software Made in Germany" in den Räumlichkeiten des CyberForum statt. Visionärer Austausch und Vernetzung mit Geschäftsführern anderer Softwareunternehmen, Trägern des Gütesiegels „Software Made in Germany“ und Interessenten. 

Das Event wird vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft veranstaltet  und befasst sich mit aktuellen Fragen und Entwicklungen rund um das Thema "Gemeinsam sind WIR stark! Kooperationen im IT-Mittelstand".

Außerdem wird im Rahmen des Gipfeltreffens ebenfalls das Kick Off für die Eröffnung Karlsruhes als Stützpunkt Süd des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) statt finden.

Programm

14:00 Uhr   Check-in

14:15 Uhr    Begrüßung & Einleitung

Grußworte von
Martin Hubschneider, Vizepräsident BITMi
und Vorstandsvorsitzender CAS Software AG

Dr. Oliver Grün, Präsident BITMi und
Vorstand GRÜN Software AG

Keynote
EU-DSGVO: Chancen für deutsche Software-Unternehmen
Referent: Dr. Carsten Ulbricht, Bartsch Rechtsanwälte

15:30 Uhr – 16:15 Uhr   Kaffeepause & Führung durch das CyberLab

16:15 Uhr   Keynotes & interaktiver Teil

Keynotes
„Gemeinsam sind WIR stark! Kooperationen im IT-Mittelstand“

Referent: David Hermanns, Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW), Stützpunkt
Süd, Geschäftsführer CyberForum

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability
Referent: Prof. Alexander Mädche, Karlsruher Institut für Technologie

Interaktiver Teil
Knowledge-Café:
Die Experten des Kompetenzzentrums diskutieren mit wechselnden Kleingruppen zu
Themen wie Schnittstellen, IT-Sicherheit, Zukunftstechnologien für den IT-Mittelstand.
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, an jedem Expertentisch mitzuwirken.

18:00 Uhr – 21:00 Uhr   Get-Together mit Siegelverleihungen

 „Software Made/Hosted in Germany“ und gemeinsamen Snack 

Anmeldung

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.