Æ-DIR ist ein Identity & Access Management basierend auf OpenLDAP,
speziell zugeschnitten für die Administration verteilter Rechenzentren,
betreut durch verschiedene DevOps-Teams. Im Vortrag wird vorgestellt,
welche Ziele (eingeschränkte Sichtbarkeit, Delegation, Auditierbarkeit)
bei diesem Ansatz verfolgt und wie diese konkret umgesetzt wurden. 

Der Referent: Michael Ströder 

Kostenbeteiligung pro Person 30 € (zzgl. MwSt.), für Mitglieder des CyberForums 15 € (zzgl. MwSt.), freier Eintritt für Mitarbeiter der KA-IT-Si-Partner und Studenten des KIT.

Im Anschluss haben Sie, wie gewohnt, Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking".  
 
Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 11. Dezember 2018 an unter:

https://ka-it-si.de/events/