Sie sind ein Unternehmen mit innovativen Projektideen? Sie haben eine konkrete Idee, die Sie zur Marktreife weiterentwickeln möchten?

Dann ist das europäische KMU-Instrument für Sie die richtige Möglichkeit um das „Tal des Todes“ zu überwinden und Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung an den Markt zu bringen.

Informieren Sie sich beim KMU-Beratungstag am 26.09.208 bei der IHK Karlsruhe in Karlsruhe über die Voraussetzungen und lassen Sie sich zu Ihrer Projektidee beraten.

Um die Beteiligung von innovativen KMU aus Baden-Württemberg insbesondere am europäischen Förderprogramm „KMU-Instrument“ zu erhöhen, bietet die IHK Karlsruhe in Kooperation mit Steinbeis einen kostenfreien Informationstag für kleine und mittlere Unternehmen aus Baden-Württemberg an.

Wir informieren Sie über die grundlegenden Voraussetzungen zur Antragstellung und unterhalten uns gerne im Einzelgespräch über Ihre Projektidee, hierzu geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihr Interesse an einem persönlichen Beratungsgespräch im Rahmen der Veranstaltung an.

Möchten Sie die Gelegenheit nutzen und Ihre Projektidee in einem kurzen Pitch unseren Beratern und den anderen Teilnehmenden vorstellen und ein erstes Feedback zu bekommen, dann können Sie gerne bei der Anmeldung angeben, dass Sie sich eine kurze Projektvorstellung vorstellen können. Wir kommen dann auf Sie zurück!

Das europäische Förderprogramm KMU-Instrument ist themenoffen und richtet sich ausschließlich an KMU mit Wachstumspotenzial und international ausgerichteter Geschäftstätigkeit, die das Potenzial haben, in ihrem Bereich künftig Innovationsführer zu sein. Das heißt, Forschungsergebnisse und ein Demonstrator müssen bereits vor Projektstart vorliegen.

Gefördert wird nur die marktnahe Entwicklung ab „Demonstration unter Einsatzbedingungen". Im Gegensatz zu früheren KMU-Programmen ist bei dem neuen KMU-Instrument auch eine Einzelantragsstellung möglich.

Programm und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort ist die IHK Karlsruhe.

Bitte beachten Sie, dass die IHK-Tiefgarage aufgrund von Bauarbeiten derzeit nur eingeschränkt nutzbar ist. Bitte weichen Sie bei der Anreise mit dem PKW auf die umliegenden Parkmöglichkeiten aus.