Besser entscheiden und Konflikte lösen

Mit dem Systemischen Konsensieren im Team und Unternehmen agil durchstarten

Das Systemische Konsensieren ermöglicht es Teams und Organisationen, zielgerichtet und schnell zu Lösungen zu kommen, die von allen Beteiligten getragen werden. Durch die besondere Vorgehensweise des Konsensierens werden vorhandene Konflikte unter voller Nutzung der Teamintelligenz systematisch zu Lösungen entwickelt. Die Verbundenheit der Mitwirkenden und die Zufriedenheit im Team werden deutlich größer. Die Methode ist in Gruppen jeder Größe und in jedem Kontext anwendbar - mit Hilfe einer Software auch komplett online. Es ist sowohl theoretisch fundiert als auch in der Praxis vielfältig erfolgreich eingesetzt.

Entscheidungen mit dem Systemischen Konsensieren

  • unterstützen Agilität und Selbstorganisation
  • erzeugen weder Sieger noch Besiegte sondern wirken konfliktlösend
  • erhalten die geringste Ablehnung und damit die größte Akzeptanz und Umsetzungskraft in der Gruppe
  • beziehen alle Betroffenen in den Prozess der Lösungssuche und auch in den Entscheidungsprozess mit ein
  • aktivieren die Teamintelligenz und den Kooperationswillen aller Beteiligten und führen daher zur bestmöglichen Lösung
  • stellen kooperativen Teams und Organisationseinheiten das passende Entscheidungswerkzeug zur Verfügung


Methoden

Trainerimpulse, praktische Übungen mit den Methoden und Werkzeugen, Diskussionen und Austausch im Plenum, Kleingruppenarbeit. Besprechung von Fällen und Problemstellungen der Teilnehmenden.


Lernziele/Teilnehmernutzen

  • Die Methoden und den Prozess des SK verstehen und im normalen Arbeitsalltag anwenden können – präsenz und online.
  • Konflikte und unterschiedliche Ansichten konstruktiv zu Lösungen entwickeln.
  • Widerstände sichtbar machen und zur konstruktiven Lösungssuche nutzen.
  • Kreativität und Innovationskraft des Teams fördern.
  • Agilität und Selbstorganisation durch SK signifikant unterstützen.


Zielgruppe:

Agile Coaches, Scrum Master, Product Owner, Führungskräfte, Projektleiter


Der Workshop findet ab der erforderlichen Mindest-Teilnehmerzahl von 6 Personen statt. Damit du den optimalen Nutzen hast, ist die Teilnehmerzahl auf 12 beschränkt; daher empfehlen wir dir eine frühe Anmeldung. Zusagen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.

Die vorherige Online-Anmeldung ist verbindlich. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers erlaubt (Bitte informiere uns umgehend über Änderungen). 

250€ für Mitglieder

440€ für Nicht-Mitglieder

Im Preis inbegriffen sind Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Kaffee und Kaltgetränke während der Workshops.

Bei unseren Events gelten die aktuellen Covid-19-Regelungen. Unser Hygienekonzept findest du hier.


Was bedeutet Akademie Kompakt?

Die Kompakt-Reihe der CyberForum Akademie bündelt das Wissen aus dem größten regional aktiven Hightech.Unternehmer.Netzwerk Europas in halb- bzw. ganztägigen Workshops. In diesen werden praxisorientiert aktuelle Themenstellungen und Herausforderungen von und in Unternehmen aufgegriffen. Die Themen bieten Anknüpfungspunkte für eine tiefergehende Auseinandersetzung im Rahmen der Weiterbildungen der Akademie.

Akademie Kompakt steht für:

  • Praxisorientierte halb- oder ganztägige Workshops
  • Schnell umsetzbare Impulse
  • Austausch mit Gleichgesinnten in entspannter Lernatmosphäre
  • Kleine Gruppen für maximalen Erfolg