Cybinar: Adversarial Attacks und Künstliche Intelligenz

Welche Sicherheitsherausforderungen KI in der Praxis mit sich bringt

Einführung von KI-Systemen und Machine Learning ist ein großes Thema. Bisher wenig Beachtung geschenkt wird dem Komplex “Adversarial Attacks”, also den gezielten Angriffen auf KI-Systeme und deren Folgen.

Wir zeigen in diesem Vortrag, welche Spielarten von Angriffen es gibt. Durch Praxisbeispiele machen wir dieses Thema verständlich für jedermann.

Nach dem Cybinar ...

  • wissen Sie, was Adversarial Attacks sind
  • sind Sie mit praktischen Beispielen von Adversarial Attacks vertraut
  • wissen Sie, was erfolgreiche Angriffe auf KI-Systeme möglich macht
  • können Sie verschiedene Arten von Adversarial Attacks unterscheiden
  • wissen Sie, wie Sie sich und Ihr Unternehmen gegen diese Angriffe wappnen können

Das Thema ist ein relativ neues Forschungs- und Anwendungsgebiet, jedoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie Anwender von KI-Systemen sich gegen diese Art von Angriffen schützen können. Derzeit beschäftigt sich die Europäische Kommission damit, sodass es neben der Systemintegrität auch eine Regulierungsfrage wird.

Zielgruppe

Das Cybinar richtet sich vorrangig an Digitalisierungsverantwortliche, Entscheider, Data Scientists und Experten für Cybersicherheit.

Anmeldung

Die Veranstaltung findet über GoToWebinar statt, hier geht es zur ANMELDUNG.

Über den fachlichen Input der Referentin hinaus gibt es genügend Raum für Fragen und den sowohl fachlichen als auch persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden und mit dem Referenten.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden! 

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.