Cybinar: Erkennen, was Ihr Gegenüber nicht sagt

Einführung in die Mimikresonanz-Methode

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt: Menschen zu „lesen“ erfordert keine Intuition oder jahrzehntelange Erfahrung – es ist algorithmisch erlernbar. Die Decodierung nonverbaler Kommunikation ist in der Mimikresonanz-Methode systematisch aufgebaut. Eine zentrale Rolle spielen hierbei sogenannte Mikroexpressionen. Sie zeigen sich nur sehr subtil und kurz im Gesicht (< 500 ms), sind nicht bewusst steuerbar und bei allen Menschen weltweit kulturübergreifend gleich.

Mikroexpressionen liefern damit zuverlässig Rückschlüsse auf die Emotionen, Bedürfnisse, Motive und auch etwaige unausgesprochene Einwände unseres Gegenübers. Über nonverbale Inkongruenzen können wir zudem im Gespräch erkennen, ob unser Gegenüber etwas verschweigt oder Informationen verfälscht.

Dieser Vortrag ist eine Einführung in die Mimikresonanz-Methode und gibt Ihnen einen Überblick über deren neurowissenschaftlichen Hintergrund und die Arbeitsweise bei der Decodierung nonverbaler Kommunikation.

Zielgruppe:

Der RoundTable richtet sich vorrangig an Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb und Human Resources.


Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze im Cybinar begrenzt ist. Sollten Sie keinen Platz mehr bekommen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an events@cyberforum.de