Cybinar: Ohne Anwender geht gar nichts!

Warum User Adoption bei IT-Einführungsprojekten so wichtig ist

Viele IT-Einführungsprojekte scheitern, weil sie sich auf die technischen Aspekte der neuen Technologie beschränken: Technologie einführen, AnwenderInnen schulen, fertig. Doch das ist zu wenig. Ein solches Vorgehen vernachlässigt diejenigen MitarbeiterInnen, die an der neuen Technologie zweifeln, ihr skeptisch gegenüberstehen oder sich noch keine Meinung darüber gebildet haben. Doch gerade das Verständnis und die Akzeptanz aller aus allen Unternehmensbereichen entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg des Einführungsprojekts.

Damit solche Projekte gelingen, ist User Adoption notwendig. Sie macht Betroffene zu Beteiligten. Wie das geht, erfahren Sie anhand eines bekannten People-Change-Management-Modells , denn große Einführungsprojekte sind auch immer Change-Projekte. Worauf es bei einer erfolgreichen User Adoption noch ankommt, zeigt ein Beispiel aus der Praxis. 

Gerade während der Corona Krise mussten Unternehmen schnell reagieren und teilweise neue Systeme einführen, um eine Umstellung auf mobiles Arbeiten zu garantieren. Hierbei war wenig Zeit, um alle MitarbeiterInnen rechtzeitig und ausgiebig abzuholen und zu briefen. Jetzt ist die Zeit, dies nachzuholen!  

In diesem Cybinar erfahren Sie, warum User Adoption für den Erfolg von IT-Einführungsprojekten entscheidend ist, wie sie funktioniert, welche Dinge dabei besonders wichtig sind und welche Fehler Unternehmen dabei immer wieder begehen. 

Zielgruppe
Das Cybinar richtet sich vorrangig an GeschäftsführerInnen, ManagerInnen und Projektverantwortliche in der IT. 

Referentin
Rena Schippers ist Consultant für Microsoft 365 bei der busitec GmbH. In
Webinaren und Workshops vermittelt sie Wissen zur agilen Arbeitsweise und zum digitalen Arbeitsplatz. Gemeinsam mit Kunden entwickelt sie individuelle User-Adoption-Konzepte und setzt diese um.

----------

Das Cybinar wird über GoToWebinar abgehalten.
Hier geht es zur Anmeldung.
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze im Cybinar begrenzt ist. Sollten Sie keinen Platz mehr bekommen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an events@cyberforum.de