Cybinar: Wachstumskapital ohne Verwässerung

Revenue-Based Financing als Alternative oder Ergänzung zu Venture Capital

Revenue-Based Financing (RBF) ist eine neue Form der Finanzierung für Startups und junge Wachstumsunternehmen, die in Amerika bereits ein fester Bestandteil des Ökosystems ist und nun auch seit Kurzem in Deutschland Einzug hält.

Anstatt Unternehmensanteile an den Investor zu verkaufen, bekommt dieser einen kleinen Anteil der monatlichen Umsätze bis eine maximale Rückzahlung erreicht ist.

Durch diese Mechanik setzt sich RBF deutlich von anderen Finanzierungsformen für junge Unternehmen ab. Sie eignet sich sowohl für Unternehmen, die sich nicht auf dem „klassischen Venture Capital-Pfad“ befinden; sowie als nicht-verwässernde Ergänzung, die sehr gut mit anderen Finanzierungsformen wie VC kombiniert werden kann.

Ich möchte erklären, wie RBF funktioniert, in welchen Situationen und zu welchen Unternehmen es am besten passt, wie es sich zu anderen Finanzierungsformen abgrenzt und was man beachten sollte.

Zielgruppe:

Der RoundTable richtet sich vorrangig an CEOs und CFOs, die bestehendes Wachstum ihrer Unternehmen mit Kapital in 6- oder 7-stelliger Höhe beschleunigen wollen. RBF passt am besten zu Software-Unternehmen (weniger zu „reinen“ Hardware- und Service-Unternehmen).

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!


Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.