Eventdetails

Selbstfahrende Autos, Smart Home, maschinelles Lernen: Künstliche Intelligenz, kurz KI (engl.: Artificial Intelligence (AI)), ist die Zukunftstechnologie – und ihr Markt wächst stetig. Karlsruhe ist deutschlandweit der bedeutendste Standort für die Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz. Von der Wissenschaft über Startups bis hin zu etablierten Unternehmen – branchenübergreifend wird an der Zukunft geforscht, werden neue Technologien entwickelt, um die digitale Transformation voranzutreiben. 

Der InfoMarkt im Juni befasst sich mit Künstlicher Intelligenz und ihrer Anwendbarkeit und bringt Licht in die große Unbekannte KI: Was ist Künstliche Intelligenz genau und wie wird sie sinnvoll eingesetzt? Denn so groß wie die Chancen sind, so groß sind auch die Bedenken, die damit verbunden sind: Killt KI unsere Jobs? Werden Roboter uns ersetzen? 

Das darf nicht so bleiben, meint Referent Sven J. Koerner, Geschäftsführer der thingsTHINKING GmbH. Als Befürworter der KI setzt er sich für die Entmystifizierung der Zukunftstechnologie ein. Unter dem Titel „Demystifying AI“ wird er das Thema anschaulich erklären sowie konkrete Beispiele und Anwendungen aufzeigen. Sein Vortrag macht deutlich, wo und in welchen Geschäftsfeldern Künstliche Intelligenz unterstützen kann – oder auch nicht.  

Referent

"Life’s a rock show – better be on stage"

Sven J. Koerner ist Geschäftsführer der thingsTHINKING GmbH und Experte für kognitive / semantische / DeepLearning- / MachineLearning- / NLP-Computing- und Cloud-Technologien, ein früher Anwender neuer Technologien und KI-Forscher. Getreu seinem Mantra versucht er das Beste aus beiden Welten zu vereinen, indem er akademisches und unternehmerisches Leben verbindet. Sven hält Vorträge über Künstliche Intelligenz, an der er arbeitete, schon  „bevor es cool war”.  

Der Eintritt an diesem Abend ist wie immer frei, unser besonderer Dank hierfür gilt den Platin-Sponsoren des CyberForum, der TelemaxX Telekommunikation GmbH und der Bechtle GmbH & Co. KG.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und das gemeinsame Networken im gemütlichen Schalander der Hoepfner-Burg bei Bier und Brezeln sowie viel Zeit und Gelegenheit, Ihre Business-Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen: aus dem Netzwerk für das Netzwerk!

Alle Mitglieder,  Noch-Nicht-Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen, die Anmeldung ist aber erforderlich. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des de:hub für Angewandte Künstliche Intelligenz und in Kooperation mit dem DIZ | Digitales Innovationszentrum statt.