7. "Tag der IT-Sicherheit"

"Mehr Sicherheit im Mittelstand"

  • 19. Mai 2015
  • 09:00 - 16:30 Uhr
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Der Tag der IT-Sicherheit beschäftigt sich in diesem Jahr zum siebten Mal mit aktuellen IT-Sicherheitsherausforderungen für Unternehmen. Er macht deutlich, wie wichtig ein professioneller Umgang mit den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz ist und informiert ausführlich zu Präventionsmöglichkeiten.

Das Landesamt für Verfassungsschutz informiert in der Keynote über die aktuelle Bedrohungslage und die Risiken „Mensch“ und „Technik". Fachvorträge werden zu den Themen Netzwerksicherheit, Datenschutz und Mobile Computing angeboten.

Das Programm schließt mit einem Live-Hacking, das zeigt wie unsicher Webseiten sein können.

Gelegenheit zum fachlichen Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit Referenten, Teilnehmern und Ausstellern bietet die „Networking-Pause“.

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, IT-Leiter sowie Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte von Unternehmen der Region, unabhängig von Branche und Größe.

Programm: "Mehr Sicherheit im Mittelstand"

09.00 Uhr Empfang mit Kaffee

09.30 Uhr Begrüßung
Wolfgang Grenke, Präsident der IHK Karlsruhe
Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe
David Hermanns, Geschäftsführer CyberForum e.V.

Moderation:
Dirk Fox, Geschäftsführer der Secorvo Security Consulting GmbH und Mitinitiator der KA-IT-Si
    
10.00 Uhr
Keynote: Spionage heute - Wie Mensch und Technik zum Risiko werden können.
Beate Bube, Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz
    
10.45 Uhr         
Aktuelle Entwicklungen zu "Privacy by Design"
Chris Newiger, Datenschutzbeauftragte der Deutschen Bahn AG
       
11.30 Uhr         
Lunch und Networkingpause

       
12.30 Uhr         
Sicherheit im Always-On

Markus Hennig, Ocedo GmbH
       
13.15 Uhr         
Designprinzipien für sichere Systeme

Dr. Peer Wichmann, WIBU-SYSTEMS AG
       
14.00 Uhr         
Networking Pause

       
14.30 Uhr         
Was Sie schon immer über Intrusion Prevention Systeme wissen wollten...
sich die Hersteller aber nicht zu fragen getraut haben.

Klaus J. Müller, Leitwerk AG
       
15.15 Uhr         
Live-Hacking

André Domnick, Kai Jendrian, Secorvo Security Consulting GmbH
       
16.00 Uhr         
Schlusswort

       
16.15 Uhr         
Ende der Veranstaltung

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der Karlsruher IT- Sicherheitsinitiative mit der IHK Karlsruhe, KASTEL und dem CyberForum e.V. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Kostenbeteiligung pro Person: 90 EUR (inkl. MwSt.)
Studenten: 30 EUR (inkl. MwSt.) pro Person

Nach der großen Resonanz der vergangenen Jahre rechnen wir mit zahlreichen Teilnehmern und empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Weitere Informationen zum Programm und die Moeglichkeit zur
Online-Anmeldung finden Sie unter http://www.tag-der-it-sicherheit.de

Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“ statt. Die Initiative zielt darauf ab, den IT-Standort Baden-Württemberg zu stärken und bei Anbietern wie Anwendern dieser Branche für eine hohe Innovationsdynamik zu sorgen. http://www.smartbusiness-it.de

Weiterhin wird die Veranstaltung vom Projekt Be Wiser unterstützt, welches durch die Europäische Union im 7. Forschungsrahmenprogramm  unter dem Förderkennzeichen 319907 gefördert wird. Be Wiser hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung über die Gefahren von CyberCrime aufzuklären.