Digitale Transformation: Total Recall

Nutzen von Zukunftstechnologien für innovative Produkt-Service-Systeme

  • 27. Sep. 2016
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable Strategie
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Die totale Erinnerung – Total Recall…

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info@cyberforum.de*** 

„Vergessen Sie alles, was Sie bisher über die „digitale Revolution“ gehört haben. New Economy, Web 2.0 und mobiles Internet waren erst der Anfang.

In den kommenden Jahren wird das Internet mit unserer Umwelt verschmelzen...

... und etwas unerhört Neues hervorbringen: eine „Superkonvergenz“ aus vernetzten Alltagsgegenständen, intelligenten Sensoren, autonomen Maschinen und überall verfügbarer Computerleistung. Diese nächste Welle der digitalen Transformation wird unseren Alltag verändern, neue Märkte schaffen und die Spielregeln für das Business massiv verändern“. Quelle: z_Punkt (2014): CONNECTEDREALITY2025 - Die nächste Welle der digitalen Transformation

Die digitale Transformation verändert langfristig durch die Möglichkeiten und Potenziale digitaler Medien und des Internets das Fundament jedes Unternehmens in seiner Strategie, Struktur, Kultur und seinen Prozessen.

Die Herausforderung für Unternehmen ist es daher, adäquate Handlungsstrategien zu entwickeln, um ihre Geschäftsgrundlage abzusichern. Doch wie können Unternehmen solche disruptiven Veränderungen frühzeitig erkennen und den erforderlichen Geschäftsmodellwandel zeitnah einleiten?

Der RoundTable will Unternehmen dafür sensibilisieren, technologische Entwicklungen kontinuierlich zu verfolgen und ständig kritisch zu hinterfragen, und mit geeigneten Methoden zu erarbeiten welche Auswirkungen sie auf die eigenen Produkte und Dienste haben können.

Zielgruppe:

Der RoundTable richtet sich vorrangig an Personen, die innerhalb ihres Unternehmens maßgeblich an der Initiierung und/oder Umsetzung der strategischen Ausrichtung beteiligt sind oder die technologischen Rahmenbedingungen der Zukunft abstecken.

Referent:

Prof. Dr. Bernhard Kölmel lehrt und forscht im Fachgebiet Global Process Management an der Hochschule Pforzheim. Einen besonderen Schwerpunkt legt er dabei auf die Erforschung der Hintergründe global vernetzter Systeme entlang des Lebenszykluses innovativer Technologien (Foresight, Technology und Market Roadmapping, Technologietransfer, Innovationsmanagement, Business Design und Business Models). Nach seinem Studium und der Promotion an der Universität Karlsruhe arbeitete er lange Zeit im Bereich Strategie, Innovation und Business Design bei der CAS Software AG in Karlsruhe. Er koordiniert zahlreiche internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der vernetzten Welt. Prof. Kölmel ist als Gutachter und Fachexperte für nationale Ministerien, die Europäische Kommission und das European Institute of Innovation and Technology (EIT) tätig.


Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.
Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung durch das DIZ | Digitales Innovationszentrum statt. Ziel des DIZ ist es, den Mittelstand in Baden-Württemberg im digitalen Wandel zu unterstützen und die Digitale Agenda 2020+ weiterzuentwickeln. Das Vorhaben wird unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. 

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info@cyberforum.de***