"Ei des Kolumbus oder Kuckucksei?“ - Office 365 und Datenschutz

Eine Veranstaltung der KA-IT-Si

  • 19. Mär. 2015
  • 18:00 - 21:00 Uhr
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

IT-Outsourcing in "die Cloud" liegt im Trend. Die Anbieter locken mit skalierbaren und anpassungsfähigen Anwendungen und Infrastrukturen. Hard- und Software befinden sich ganz oder teilweise in den Rechenzentren des Anbieters. Auch kurzfristige Anpassungen an den tatsächlichen Bedarf sind oft viel schneller möglich als beim klassischen Outsourcing. Höhere Flexibilität bei geringeren Kosten ist die gewünschte Folge.
Eine solche Lösung ist auch Microsoft Office 365, bei dem die Anwendung aus der Microsoft-Cloud bezogen und Dokumente und E-Mails in Microsoft-Rechenzentren gespeichert werden. Doch wie verträgt sich das mit dem Datenschutz? Bereits für die Auftragsdatenverarbeitung durch deutsche Dienstleister bestehen strenge gesetzliche Anforderungen. Microsoft hat den Datenschutz schon früh als Nadelöhr erkannt und den Austausch mit den europäischen Datenschutz-Aufsichtsbehörden gesucht. 

Der Vortrag "Office 365 und Datenschutz" gibt den aktuellen Stand der Diskussion und der Verhandlungen zwischen Microsoft, Datenschutzexperten und ausgewählten deutschen Unternehmen wieder, die zurzeit die Einführung von Office 365 erwägen.

Referent:
Christoph Schäfer, Secorvo Security Consulting GmbH

Im Anschluss haben Sie, wie gewohnt, Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking".

Die Veranstaltung findet statt am:
Donnerstag, 19. März 2015, um 18:00 Uhr

CyberForum e.V., Raum TelemaxX
Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe

Kostenbeteiligung:
pro Person 30 € (zzgl. MwSt.), für Mitglieder des CyberForums 15 EUR (zzgl. MwSt.), freier Eintritt für Mitarbeiter der KA-IT-Si-Partner und Studenten des KIT.

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 17. März 2015 an. 
Online unter http://www.ka-it-si.de oder per E-Mail an info@ka-it-si.de.

(Die Stornierung der Anmeldung ist bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn
kostenfrei möglich.)