Innovation durch Corporate Startups

Am Beispiel von pakadoo.de

  • 18. Mai 2017
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable Gründer
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Gründer und Studierende
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Erfahren Sie aus erster Hand, was es für Vorteile gibt bei der Gründung eines Corporate Startups Bild: Thinkstock/ iStock

Zwar steht der digitale Wandel auf der Prioritätenliste der meisten Manager ganz weit oben, doch wenn es um die Innovationsfreude geht, hinkt die deutsche Wirtschaft hinterher. Viele etablierte Unternehmen, wie Daimler, Bosch, aber auch Medienhäuser, wie ProSieben oder Axel-Springer, gründen daher Corporate Startups, um Innovationen besser vorantreiben zu können. Denn das Konzept des Unternehmens im Unternehmen bringt für beide Seiten wertvolle Vorteile. 

Im RoundTable wird über die Erfahrungen eines traditionellen Logistik-Dienstleisters beim Gründen eines Corporate Startup berichtet. Die Entwicklung von innovativen Ideen im Bereich Digitalisierung und der daraus resultierende Service pakadoo waren der Grund, über eine Auslagerung nachzudenken. Sie erfahren aus erster Hand, aus welchen Gründen man sich dann dazu entschieden hat, ein Corporate Startup zu gründen und welche Chancen sich durch die Ausgründung eröffneten. Gleichzeitig gibt der Round Table anhand konkreter Beispiele aus dem Gründungsprozess des Startups pakadoo einen Überblick, welchen Risiken und Herausforderungen man sich beim Gründen eines (Corporate) Startup stellen muss.   

Zielgruppe:

Der RoundTable richtet sich vorrangig an Unternehmen, andere Corporate Startups, sowie Gründer und Gründungsinteressierte.

Referent:

Markus Ziegler ist Geschäftsbereichsleiter & Mitglied der Geschäftsführung der LGI Logistics Group international GmbH. Kurz nach Gründung der LGI entschied sich der Diplom-Informatiker 1996 für die boomende Logistikbranche und entwickelte als CIO die Unternehmens-IT. Seine Management-Fähigkeiten nutzte Markus Ziegler nach einigen Jahren für den Aufbau der Service-Center Business Development, Marketing und Process Engineering. Im Anschluss übernahm er den größten LGI-Geschäftsbereich (Electronics) und wurde zum Geschäftsführer diverser Tochterunternehmen ernannt.
Seit 2015 baut der Innovations-Experte das unternehmensinterne „Startup“ pakadoo auf.
Er wurde dafür im Februar 2016 mit dem LEO Innovations-Award ausgezeichnet.

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden. Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.