Lego® Serious Play® im Projektmanagement

Komplexe Zusammenhänge in Projekten sichtbar machen.

  • 12. Okt. 2017
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable Projektmanagement
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte, Gründer und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Klötzchen statt Kleckern: LEGO Serious Play

Ob agil oder klassisch – die Herausforderungen für das Projektmanagement steigen. Anforderungen des Kunden, Rollen im Team oder das Settings im Projekt verändern sich immer häufiger. Die Komplexität nimmt zu und Zusammenhänge werden immer schwieriger zu überblicken. Die Visualisierungsmethode Lego® Serious Play® macht komplexe Zusammenhänge in Ihren Projekten sichtbar.

Mit der hochflexiblen und dynamischen Methode Lego® Serious Play® spielen Sie in diesem RoundTable exemplarisch einzelne Aspekte zum Projektmanagement. Sie „be –greifen“ diese Methode, die schnell konkrete Handlungsmaßnahmen erarbeiten lässt. Ein kurzer Einblick in die Hintergründe der Methode rundet den RoundTable ab. 

Wie funktioniert das?

Bei Lego® Serious Play® werden Gedanken und Ideen zu konkreten Aufgabenstellungen als 3-D-Modelle dargestellt. Der Zugriff auf implizites Wissen, die Nutzung von Metaphern und Storytelling generieren unterschiedliche Perspektiven auf eine Aufgabenstellung.

Und so findet die wissenschaftlich fundierte Methode u.a. Einsatz in Bereichen der Kommunikation, Situationsanalyse, Team- und Strategieentwicklung und wird von Großunternehmen und KMU als kreative und innovative Methode verwendet.

Zielgruppe

Der RoundTable richtet sich vorrangig an Projektmanager sowie Agile Coaches.

Referentin

Als Lego® Serious Play® Facilitator arbeitet Pia Gawlik-Rau mit einer Visualisierungsmethode für Strategieentwicklung, Situationsanalyse und zur Kommunikationsunterstützung.

Pia Gawlik-Rau ist Wirtschaftsingenieurin der Universität Karlsruhe und Coach für Fach- und Führungskräfte. Mit über 15 Jahren internationaler Erfahrung in Großunternehmen macht sie sich 2008 als Beraterin für Strategieentwicklung und Marketing selbständig und lehrt als Dozentin an verschiedenen Hochschulen.

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.