RoundTable Gamification: Verstehen, sehen, nutzen (understand, see, pimp)

Eine praktische Einführung ins Thema

  • 22. Jul. 2015
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Dr. Jan Schröder und Peter Klement geben einen Einblick in das Thema Gamification. Im Fokus des Roundtable liegt es, ein Verständnis für anreizkompatible Zustände zu schaffen, um diese zu erkennen und zu fördern. 

Dazu starten die Referenten mit einer Einführung zu Begiffen der Motivationspsychologie, wie „Mastery, Autonomy, Purpose“. Diese schaffen die Grundlage für die anschließende Diskussion rund um Beispiele aus der Praxis, für die Softwareentwicklungstechnik „Rapid Prototyping“ und die unerlässlichen Nutzertests.

Zu Abschluss laden die Referenten zu gemeinsamen Brainstorming für aktuelle Probleme der Teilnehmer, die mit spielerischen Mitteln gelöst werden sollen. 

Zielgruppe:
Der RoundTable richtet sich vorrangig an Geschäftsführer, Mitarbeiter in leitenden Funktionen und alle, die das Thema interessiert.

Referenten:
Peter Klement
war Projektmanager im GEElab Europe, einem Satelliten des Games and Experimental Entertainment Laboratories des Royal Melbourne Institutes of Technology. Dort begleitete er Projekte, die angewandte Forschung an der Schnittstelle zwischen Game Design Paradigmen und Urbanität, Mobilität, Medien, Unternehmertum sowie anderen Feldern jenseits der Unterhaltungsindustrie betreiben.
Außerhalb des GEElabs engagiert er sich im Game Culture Club for Distinguished Gentlebeings und schreibt für diverse Magazin, wie TITEL, WASD, nahaufnahmen.ch und superlevel.de. Seine Superkräfte sind schwäbisches Understatement, MacGyverism sowie stundenlange Gespräche über digitale Spiele und Comics. 

Dr. Jan Schröder ist Geschäftsführer der KENFORX GmbH, einem Spin-Off des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). KENFORX unterstützt Unternehmen in der Nutzung des Wissens ihrer Mitarbeitern, Zulieferern und Kunden. Mit Beratung und Software von KENFORX lassen sich Ergebnisse der nächsten Mitarbeiterbefragung oder KPI monitoren, zukünftige Absätze prognostizieren oder Ideen im Innovationsprozess bewerten. Schlüsselelement hierfür sind funktionierende Anreizsysteme die u.a. durch Elemente der Gamification unterstützt werden.

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.
Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“ statt. Die Initiative zielt darauf ab, den IT-Standort Baden-Württemberg zu stärken und bei Anbietern wie Anwendern dieser Branche für eine hohe Innovationsdynamik zu sorgen. www.smartbusiness-it.de