RoundTable Projektmanagement "UX-Methoden im Projektmanagement"

Aufwände verringern, Kommunikation verbessern mit Methoden aus dem User Experience Design

  • 10. Mär. 2015
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info(at)cyberforum.de***

Im Projektmanagement digitaler Produkte und Dienstleistungen tauchen immer wieder ähnliche Typen von Problemen auf - gleich ob im Start-Up, in der Agentur, im Mittelstand oder im Konzern. 

Beispielsweise neigen Organisationen ab einer gewissen Größe dazu, sich in Silos (z.B. nach Fachbereichen) zu organisieren. Innerhalb dieser Silos funktioniert die Kommunikation meist, und auch das Zielsystem ist klar und wird gemeinsam verfolgt. In einem Prozess, der über mehrere Silos hinweg funktionieren muss, klappt die Kommunikation nicht, die Ziele sind verschieden, man spricht verschiedene Sprachen und verliert viel Energie bei der Organisation der Zusammenarbeit.

Ein weiteres Problem ergibt sich dadurch, dass fast alle technischen Abteilungen von Rang heute mit agilen Entwicklungsmethoden, meist Scrum, arbeiten. Es gibt jedoch (fast) keine Designabteilung, die agil arbeitet, was zumindest teilweise in der Natur der Sache liegt. Denn damit wird aus zwei voneinander abgekoppelten, in sich gut funktionierenden Prozessen wieder ein Wasserfallmodell mit riesigen Schnittstellen.

Als Konzepter und Gestalter betrachtet der Referent die Prozesse im Unternehmen aus einem etwas anderen Blickwinkel, und in seinen Führungsrollen hat er die Erfahrung gemacht, dass man mit Ansätzen und Methoden aus dem (UX-) Design zum Projekterfolg weit über den unmittelbaren Konzept- und Layoutbereich hinaus beitragen kann.

Es wird also nicht nur das Produkt designt, sondern auch der Prozess, in dessen Verlauf es entsteht.

In dem Vortrag werden einige neuralgische Punkte im Projektablauf aufgezeigt, um dann die Methoden vorzustellen, die hier helfen können. Stichworte sind:

  • Sketchnotes / Scribbeln
  • Design Thinking
  • Design Studio
  • Agile Prototype Testing

Zielgruppe:

  • Projektverantwortliche / Projektmanager
  • allgemein Fach- und Führungskräfte an den Schnittstellen Design / Produktmanagement / Entwicklung
  • Konzepter / UX Designer

Referent:
Uwe Thimel

  • Dipl.-Ing. für Architektur DWB; Freier UX Berater
  • 14 Jahre Erfahrung im UX-Design kommerzieller digitaler Produkte und Services
  • 12 Jahre Führung interdisziplinärer Kreativ-Teams
  • bisher Produktmanager WEB.DE AG, Leiter Produktmanagement billiger.de, Senior Information Architect kuehlhaus AG, Bereichsleiter Online Sales Access 1&1 Telecommunication AG, Geschäftsführer UX CAS Software AG
  • seit Dezember 2014 freiberuflicher UX-Designer und Berater

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der landesweiten Initiative „smart businessIT: Die IT stärken. Das Land vernetzen“ statt. Die Initiative zielt darauf ab, den IT-Standort Baden-Württemberg zu stärken und bei Anbietern wie Anwendern dieser Branche für eine hohe Innovationsdynamik zu sorgen. http://www.smartbusiness-it.de

*** Dieser Vortrag ist ausgebucht, wenn Sie auf die Warteliste möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Mail: info(at)cyberforum.de***